1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Diebstahl Fernseher

Medieninformation: 348/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 12.06.2017, 14:30 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Diebstahl Fernseher

Plauen - (nt) Am Sonntag drang zwischen 9:45 Uhr und 10 Uhr ein unbekannter Täter in ein Wohnheim auf der Reißiger Straße ein. Während die Geschädigte (93) im Sessel saß, begab sich der Täter, welcher sich auf Nachfrage als Elektriker ausgab, in die offenstehende Wohnung und nahm in ihrem Beisein deren Fernseher und die dazugehörige Fernbedienung an sich. Danach verließ er die Wohnung und das Gebäude. Der Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt.
Der Dieb ist ca. 20 bis 25 Jahre alt, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, sehr schlank und trug eine tarnfarbene Hose.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Fahrzeuge beschädigt

Plauen - (nt) Auf einem Parkplatz Am Unteren Bahnhof wurde in der Zeit von Freitag, 19 Uhr bis Sonnabend, 13 Uhr ein geparkter Seat Leon auf der Motorhaube und an der Fahrertür sowie auf dem Dach beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 500 Euro.
In der Nacht zum Sonntag beschädigten Unbekannte auf der Pestalozzistraße, gegenüber des Parkplatzes AWG, einen abgestellten Daewoo im Bereich der Motorhaube. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Kellereinbrüche

Plauen - (nt) In ein Mehrfamilienhaus auf der Kantstraße gelangten Unbekannte zwischen Donnerstag, 11 Uhr und Sonntag, 17:30 Uhr und brachen im Kellerbereich vier Keller auf. Aus einem wurde ein schwarzes 26er Mountainbike „Bulls Sharptail“ mit Verzierungen in Silber und Rot, im Wert von etwa 250 Euro, entwendet. Ob es zu weiteren Diebstählen kam, ist derzeit nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 50 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fahrzeugteil entwendet

Plauen - (nt) Auf der Holbeinstraße/Grünewaldstraße haben Unbekannte zwischen Sonnabend, 20 Uhr und Sonntag, 14:30 Uhr von einer geparkten Sattelzugmaschine Scania ein Fahrzeugteil entwendet. Die Diebe demontierten das angeschraubte Mittelteil des vorderen Stoßfängers. Der entstandene Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Garageneinbruch

Plauen - (nt) Von einem Garagenkomplex Am Westbahnhof wurden von zwei nebeneinander befindlichen Garagen die zweiflügligen Holztüren aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabend, 15 Uhr und Sonntag, 11:30 Uhr. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.
Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Theuma - (nt) Unbekannte haben am Sonntag, zwischen 0:45 Uhr und 1 Uhr, auf dem Sportplatz einen VW Caddy beschädigt. Beim Fahrzeug wurden mehrere Dellen in beide vordere Kotflügel geschlagen und ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro verursacht.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Versuchter Einbruch

Rodewisch - (nt) Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagvormittag in die Räumlichkeiten einer Praxis auf der Auerbacher Straße zu gelangen. An der gegenüberliegenden Eingangstür zu Büroräumen machten sich die Täter ebenfalls zu schaffen. In beiden Fällen hielten die Türen jedoch stand. Gesamtsachschaden: etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Sachbeschädigung an Haustür

Falkenstein – (nt) In der Nacht zum Sonntag wurde die Scheibe der Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der August-Bebel-Straße durch Unbekannte beschädigt. Schaden: etwa 150 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in ehemaliges Bahnwärterhaus

Ellefeld – (nt) In der Zeit von Freitag, 15 Uhr bis Sonntag, 17:45 Uhr brachen Unbekannte in ein im Umbau befindliches Einfamilienhaus an der Bahnhofstraße ein. Die Täter entwendeten verschiedene Werkzeuge. Es entstand Sachschaden von etwa 100 Euro. Der Stehlschaden kann derzeit nicht beziffert werden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfall mit zwei verletzten Personen

Lengenfeld, OT Pechtelsgrün – (nt) Am Sonntag, gegen 10 Uhr befuhr die Fahrerin (41) eines Krads Kawasaki die Lengenfelder Straße in Richtung Rodewisch. Etwa 150 Meter nach dem Abzweig Waldkirchen bremste verkehrsbedingt ein vor ihr fahrender VW (Fahrer 84). Dabei stieß die 41-Jährige gegen die linke hintere Fahrzeugseite des VW und rutschte in der weiteren Folge gegen einen im Gegenverkehr befindlichen Honda (Fahrerin 25). Bei dem Unfall wurden die Kawasaki-Fahrerin sowie die Honda-Fahrerin leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

Unfallflucht

Muldenhammer, OT Hammerbrücke – (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte in der Nacht zum Freitag einen schwarzen Fiat Croma, welcher auf der Liebknechtstraße geparkt war, an der hinteren linken Fahrzeugseite. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Vermutlich handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um ein Krad. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fahrräder aus Keller gestohlen

Zwickau – (am) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses am Alten Steinweg wurden zwei Fahrräder im Wert von ca. 800 Euro entwendet. Dabei handelt es sich um ein einjähriges Mountainbike „Scott Aspect 950“ und ein vier Jahre altes Mountainbike für Damen. Beide Räder waren mit einem Schloss gesichert. Tatzeit: 19. Mai bis Samstagvormittag.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Mehrfach unter Drogeneinfluss unterwegs

Crimmitschau/Neukirchen a. d. Pleiße - (am) Gleich zweimal war ein VW-Fahrer (34) am Samstag unter dem Einfluss von Drogen im öffentlichen Straßenverkehr unterwegs. Zum einen wurde der Mann gegen 10:30 Uhr auf der Dänkritzer Landstraße (Crimmitschau) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein dabei durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv. Des Weiteren fanden die Polizisten im Auto des 34-Jährigen eine geringe Menge illegaler Drogen sowie Konsumutensilien. Zum anderen wurde der 34-Jährige gegen 13:30 Uhr in Neukirchen, auf der Dänkritzer Straße, gestoppt und wiederholt kontrolliert. Auch hier wies der Drogenschnelltest einen gegenwärtigen Drogenkonsum nach. Entsprechende Anzeigen sowie Blutentnahmen waren die Folgen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

In Gartenlauben eingebrochen

Hohenstein-Ernstthal – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Sonntag in zwei Gartenlauben an der Ringstraße zugange. Sie stahlen u. a. einen Fernseher und einen DVD-Player. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 240 Euro, der Sachschaden ist noch nicht bekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Fahrrad gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (am) Am Donnerstagnachmittag, in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr, haben Unbekannte ein gelb-schwarzes Speedbike „Connondale Quick CX 4“ mit weißem Rücklicht gestohlen. Die Reifen sind von der Marke „Schwalbe“ und der Lenker ist rechts mit Klebeband umwickelt. Das Rad war mit einem Kabelschloss auf der Bachstraße abgestellt und hat einen Wert von 530 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Stillgelegter Pkw brannte

Meerane – (am) Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Nacht zum Montag, gegen 0:35 Uhr zu einem Pkw-Brand im Garagenhof in der Hirschgrundstraße. Die FFW Meerane war im Einsatz. Betroffen war der Heckbereich eines über 20 Jahre alten, stillgelegten BMW.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Feuerwehr löschte brennende Mülltonnen

Meerane – (am) Am Sonntag, gegen Mitternacht musste die FFW Meerane in das Einkaufsgelände an der Guteborner Allee ausrücken. Gebrannt haben dort zwei Restmülltonnen aus Kunststoff. Diese waren an Stahlträgern vor einem Geschäft angebracht. Das Feuer konnte rechtzeitig, ohne weiteren Schaden, gelöscht werden. Schadenshöhe: ca. 200 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

 

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Von der Fahrbahn abgekommen

BAB 72/Stollberg West – (am) Eine Honda-Fahrerin (72) war am Sonntag, gegen 13:50 Uhr auf der BAB 72, Richtung Hof, unterwegs und kam ca. 400 Meter vor der Anschlussstelle Stollberg West von der Fahrbahn ab. Sie stieß folglich mehrfach an die mittlere sowie die rechte Schutzplanke und blieb schließlich auf dem Standstreifen stehen. Die Fahrerin des Honda wurde schwer und eine 78-jährige Insassin leicht verletzt. Am Pkw und an 20 Feldern der Schutzplanke entstand Sachschaden in Höhe von 9.500 Euro. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten kam es bis ca. 16 Uhr zu Stauerscheinungen.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.