1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Raub

Medieninformation: 371/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 23.06.2017, 14:20 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Raub

Plauen – (am) Ein bislang Unbekannter raubte am Donnerstag, gegen 22:55 Uhr auf der Ludwig-Richter-Straße einem 33-Jährigen, der mit der Auslieferung von Essen beschäftigt war, die Geldbörse. Vorher hatte ihm der Räuber Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Der Geschädigte wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Der Stehlschaden ist derzeit unbekannt.
Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
- ca. 175 Zentimeter groß
- schlanke Gestalt
-bekleidet mit einem schwarzen Oberteil mit Kapuze.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Aufbruch von Automaten

Plauen - (nt) In der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagvormittag brachen Unbekannte, im Keller eines Wohnhauses auf der Dittesstraße, drei Münzzähler für Waschmaschinen auf und entwendeten das Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von etwa 750 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Bauhof

Triebel - (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagfrüh in einen Bauhof auf der Bösenbrunner Straße ein. Die Täter entwendeten unter anderem Werkzeuge und Motorsensen im Gesamtwert von etwa 4.500 Euro. Es entstand geringer Sachschaden.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fallrohre demontiert

Plauen - (nt) Auf der Bonhoefferstraße wurden in der Nacht zum Freitag von einem Wohnhaus Fallrohre demontiert und von einem aufmerksamen Bürger die Polizei gerufen. Vor Ort stellten die Beamten keine Personen mehr fest. Das Diebesgut und ein Stoffbeutel wurden jedoch in der Nähe gefunden und sichergestellt. Ein Fährtenhund kam zum Einsatz, leider aber ohne Erfolg.
Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Zusammenstoß

Oelsnitz - (nt) Am Donnerstag, gegen 11:30 Uhr befuhr eine Peugeot-Fahrerin (80) die S 303 in Richtung Am Jahnteich und bog nach links ab. Hier stieß die 80-Jährige mit dem vorfahrtsberechtigten Nissan (Fahrer 58) zusammen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 8.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Ford rollt gegen Mitsubishi

Adorf – (am) Auf der Goesmannstraße sicherte eine Ford-Fahrerin (33) am Donnerstag, gegen 17:30 Uhr ihr Fahrzeug unzureichend gegen Wegrollen. Dadurch fuhr der Ford gegen einen stehenden Mitsubishi. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 3.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Diebstahl von Reifen

Rodewisch - (nt) Auf der Straße Göltzschtalblick brachen Unbekannte in der Nacht zu Freitag in einen Container ein und entwendeten daraus 18 Sätze Reifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 10.000 Euro beziffert.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Diebstahl aus Lagerhalle

Reichenbach - (nt) Um in eine Lagerhalle zu gelangen drangen Unbekannte in ein umfriedetes Gelände an der Zwickauer Straße ein. Die Täter schnitten von zwei landwirtschaftlichen Geräten die Isobusstecker mit Kabel (Kupfer) ab und entwendeten diese. Desweiteren wurden mehrere Sanitärgegenstände aus Messing gestohlen. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 11.500 Euro geschätzt. Tatzeit: 10. Juni bis Donnerstag.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Diebstahl aus Wohnung

Falkenstein, OT Trieb - (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Sonntagmittag bis Donnerstagnachmittag in eine Wohnung auf der Harzbergstraße ein. Die Täter entwendeten Bargeld, persönliche Dokumente sowie Schmuck. Die Höhe des Diebstahlschadens kann derzeit nicht beziffert werden.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Auerbach – (nt) Am Donnerstag, gegen 11 Uhr befuhr eine Audi-Fahrerin (28) die Verbindungsstraße zwischen Auerbach und Ellefeld in Richtung Ellefeld. Etwa 100 Meter nach der Einfahrt zum Flugplatz kam der 28-Jährigen ein blauer Seat auf ihrer Fahrspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die Audi-Fahrerin nach rechts aus und fuhr gegen den Bordstein. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Diebstahl aus Kleintransporter

Zwickau, OT Pölbitz - (nt) Unbekannte drangen in einen Transporter ein, welcher auf einem Parkplatz an der Pölbitzer Straße/Moseler Straße abgestellt war. Die Täter entwendeten zwei Rucksäcke mit persönlichen Gegenständen, Dokumenten sowie Bargeld. Der Stehlschaden wird mit etwa 300 Euro beziffert. Tatzeit: Donnerstag, zwischen 6:20 Uhr und 8:30 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Diebstahl Baugerüst

Zwickau, OT Marienthal - (nt) Unbekannte entwendeten in der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagvormittag von einer Baustelle an der Karl-Keil-Straße ein Baugerüst. Das transportable Fallgerüst der Marke „Layher“ (Typ 180) hat einen Wert von etwa 850 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Verkehrsunfall

Mülsen, OT Thurm - (nt) Am Donnerstag, gegen 14 Uhr kam es an der Kreuzung Zwickauer Straße/Gewerbestraße zu einem Zusammenstoß von zwei Pkw.
Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Handtasche aus Pkw gestohlen

Zwickau, OT Eckersbach - (nt) Am Donnerstagnachmittag entwendeten Unbekannte aus einem Fahrzeug, welches auf einem Parkplatz an der Äußeren Dresdner Straße geparkt war, eine Handtasche. Darin befanden sich unter anderem Bargeld, persönliche Dokumente und ein Handy. Bei der Handtasche handelt es sich um eine schwarze Beuteltasche aus Kunstleder mit silberfarbener Schmuckkette. Der Stehlschaden wird auf etwa 1.200 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Verkehrsunfall

Hohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand - (nt) Am Donnerstag, gegen 11:05 Uhr befuhr ein Lkw-Fahrer (36) mit seinem Mercedes die Straße Landgraben und hatte die Absicht nach links in die Brückenstraße abzubiegen. Dabei beachtete er einen vorfahrtsberechtigen Lkw Mercedes (Fahrer 69) nicht. Es kam zum Zusammenstoß bei dem ein Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro entstand.

 

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Drei Monate Fahrverbot

BAB 72/Lengenfeld, OT Waldkirchen – (nt) Im Baustellenbereich auf der BAB 72, zwischen Zwickau West und Reichenbach, wurden am Donnertag, in der Zeit von 12 Uhr bis 17 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchliefen über 4.400 Fahrzeuge die Messstelle. Bei erlaubten 80 km/h waren 140 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Golf, welcher mit 159 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erhält zwei Punkte in Flensburg, drei Monate Fahrverbot und ein Bußgeld von 600 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.