1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Verantwortlich: Kai Siebenäuger(ks)
Stand: 25.06.2017, 21:00 Uhr

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Nebelschütz, S94, Abzweig K9230

25.06.2017, 17:02 Uhr

 

Am späten Sonntagnachmittag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der S94 zwischen Miltitz und Nebelschütz beim Abzweig auf die K9230 in Richtung Kamenz. Der aus Richtung Panschwitz kommende 43-jährige Fahrzeugführer eines VW Passat geriet aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrer, eine 43-jährige Insassin, sowie ein 12-jähriger Insasse wurden dabei schwer verletzt. Die 8-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Alle Verletzten wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zu diesem Zweck war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Zur Unterstützung eilten ebenso fünf Fahrzeuge der Feuerwehr aus den umliegenden Gemeinden. Das verunfallte Fahrzeug wurde durch einen örtlichen Abschleppdienst geborgen. Es entstand ein Sachschaden von 4.500,- Euro. (ks)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen