1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Sieben Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 26.06.2017, 15:15 Uhr

Landkreis Bautzen
Polizeirevier Bautzen
_________________

 

Sieben Personen bei Frontalzusammenstoß verletzt

Bautzen, Hoyerswerdaer Straße (B 96)
26.06.2017, 12:50 Uhr

Montagmittag sind auf der B 96 in Bautzen unweit der Autobahnanschlussstelle zwei Autos frontal zusammengestoßen. Bei der Kollision wurden sieben Personen verletzt, vier davon schwer.

Eine 65-jährige Opel-Fahrerin war in einer Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem Skoda zusammengestoßen. Die Unfallverursacherin und ihre gleichaltrige Beifahrerin sowie eine 32-jährige Insassin des Skoda und eine Frau mittleren Alters aus diesem Auto wurden infolge der Kollision schwer verletzt. Sie kamen zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser. Der 39 Jahre alte Skoda-Fahrer und seine zwei Kinder im Alter von einem und fünf Jahren erlitten leichte Verletzungen. Auch sie wurden medizinisch versorgt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wird zu klären sein, warum die Seniorin in die Gegenfahrspur geriet. Die beiden Autos wurden abgeschleppt, der Sachschaden betrug nach ersten Schätzungen mehr als 15.000 Euro. (tk)

 

Landkreis Görlitz
Polizeirevier Görlitz
________________

Radfahrer zusammengestoßen - Zeugen gesucht

Radweg auf der alten Kreisbahn zwischen Görlitz und Schöpstal, OT Ebersbach
21.06.2017, gegen 10:30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern, der sich am Mittwochvormittag der vergangenen Woche auf dem Radweg auf der alten Kreisbahn zwischen Görlitz und Ebersbach ereignet hat. Ein unbekannter, älterer Radfahrer hatte eine 57-jährige Frau überholt, die dabei offenbar zu Fall kam und sich schwer verletzte. Zu dem gesuchten Unfallbeteiligten ist derzeit nur bekannt, dass er den rechten Arm bandagiert hatte. Wer den Unfall gesehen hat oder den unbekannten älteren Radfahrer kennt, wird gebeten, sich im Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650-0 sowie in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen