1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Hohenstein-Ernstthal: Verkehrshinweise der Polizei zum Moto GP 2017 am Sachsenring

Medieninformation: 381/2017
Verantwortlich: Anett Münster
Stand: 27.06.2017, 13:50 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Verkehrshinweise der Polizei zum Moto GP 2017 am Sachsenring

Hohenstein-Ernstthal – (am) Auch in diesem Jahr findet wieder der GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland am Sachsenring und somit im Bereich der Polizeidirektion Zwickau statt. Daher bittet die hiesige Polizei folgende Verkehrshinweise, rund um die Veranstaltung in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag und für eine möglichst stressfreie An- und Abreise, zu beachten:

1.Sperrungen:

  • Die Goldbachstraße (Oberlungwitz/Hohenstein-E.) wird von Freitag, 7 Uhr,  bis Sonntag, 21 Uhr, zum Veranstaltungsgelände – Zufahrt nur mit Sondergenehmigung des Veranstalters.
  • Die B 180 wird am Freitag, 7 Uhr, im Bereich der Einmündung zur S 245 (Nötzoldkurve) in Richtung (i. R.) Oberlungwitz gesperrt. Einfahrt nur mit den entsprechenden Tickets oder Sondergenehmigung des Veranstalters. I. R. BAB 4 ist die B 180 Freitag und Samstag weiterhin zu befahren. Es ist lediglich eine kurze Umleitung über das Gewerbegebiet zu nutzen.
  • Die S 252 (Obere Hauptstraße Hermsdorf) ist aus Richtung Glauchau nur bis zur Einmündung Queckenberg zu befahren. Von der B 180, i. R. Glauchau gibt es keine Einschränkungen.
  • In der OL Kuhschnappel kann die Ernst-Schneller-Str. nicht  mehr i. R. BAB 4 befahren werden (Sperrung am Ortsausgang/vor der Kreuzung zur BAB 4)

2. Besonderheiten der Verkehrsführung am Renn-Sonntag:

  • Am Sonntagvormittag ist die B 180 auch nicht mehr i. R. BAB zu befahren. Wer ohne Berechtigung i. R. Veranstaltungsgelände fährt, wird spätestens an der S 252 i. R. Glauchau abgewiesen. Auch kann die B 180 von der Goldbachstraße aus nicht mehr i. R. Chemnitz befahren werden.
  • Ab 12:30 Uhr beginnt die Einrichtung der Verkehrsbeschilderung für die Abreise der Rennbesucher. Dafür werden in folgenden Bereichen Einbahnstraßen/Straßensperrungen eingerichtet (nicht abschließend):
  • B 180 i. R. Waldenburg (zw. Kreuzung Wüstenbrander Str./Autohaus Schmidt und BAB 4/ASS Hohenstein-E.)
  • B 180 i. R. Stollberg zwischen der Einmündung Hofer Str. (B 173) und Kreuzung Erlbacher Str./Gersdorf
  • B 173 in der OL Oberlungwitz i. R. Chemnitz zwischen Einmündung Stollberger Str. (B 180) und Poststraße
  • B 173 i. R. Zwickau zwischen Hirschbrücke und Einmündung Aldi/Gersdorf
  • Kreisverkehr Hohenstein-E./Goldbachstraße i. R. BAB 4 zwischen Kreisverkehr und Conrad-Clauß-Str.
  • Sperrung der S 245 in der OL Grüna (Höhe Buswendeschleife) i. R. Hohenst.-E.

        Es wird darum gebeten, dass alle ortskundigen Kraftfahrer unnötige Fahrten vermeiden bzw. den
        Bereich weiträumig umfahren.

3. CAMPER können bei der Anreise die bekannten Routen zum Campingplatz Ankerberg nutzen.

4. ACHTUNG: Der Ankerberg ist auch 2017 ausschließlich Campingplatz. Der Parkplatz auf dem Ankerberg - P 4 - steht Tagesbesuchern daher nicht zur Verfügung. Aus Richtung BAB 4 /AS Hohenst.-Ernstthal sollte P 14 (OE HOT, Höhe Schell-Tankstelle) angefahren werden. Aus Richtung Chemnitz, Stollberg und Zwickau sollte P 12 angefahren werden.

5. Inhaber eines Parktickets für den PARKPLATZ P 11 sollten über die BAB 4/AS Hohenstein-Ernstthal und weiter über die B 180 i. R. Sachsenring fahren. Zufahrt an den Sperrpunkten nur mit dem gut sichtbar eingeklebten Parkticket!!!

6. TAGESBESUCHER ohne Parkticket sollten die Möglichkeiten des P&R Services auf dem Parkplatz P 12 nutzen. Anfahrt zu P12 erfolgt über die BAB 72/AS Stollberg Nord und weiter auf der B 180 bis kurz vor die Ortslage Oberlungwitz.

7. Bei der ANREISE AUS RICHTUNG CHEMNITZ ist insbesondere am Sonntag mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Daher wird auch aus Richtung Chemnitz die Anreise über die BAB 72 empfohlen (Auffahrt über AS Chemnitz Süd/Abfahrt über AS Stollberg Nord).

 

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.