1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Alkoholfahrt endete im Straßengraben

Medieninformation: 389/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.06.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Fahrzeuge gestohlen


Zeit:     26.06.2017, 15.00 Uhr bis 27.06.2017, 06.10 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche, -Leuben

Auf einen goldfarbenen BMW Touring der 5er-Reihe hatten es Diebe am Binzer Weg abgesehen. Der Wert des sechs Jahre alten Wagens ist nicht beziffert.

An der Rottwerndorfer Straße stahlen Unbekannte einen silberfarbenen Renault Megane. Das im April 2013 erstmals zugelassene Fahrzeug hat einen Wert von ca. 14.000 Euro. (ir)

Werkzeuge gestohlen

Zeit:     26.06.2017, 15.30 Uhr bis 27.06.2017, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Unbekannte brachen auf einer Baustelle an der Dürerstraße eine Werkzeugkiste auf und stahlen daraus zwei Bohrmaschinen sowie einen Akkuschrauber im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. (ir)

Bargeld entwendet

Zeit:     26.06.2017, 23.30 Uhr bis 27.06.2017, 10.15 Uhr
Ort:      Dresden-Reick

In der Nacht zum Dienstag stiegen Unbekannte durch ein Fenster in die Räume eines Lieferdienstes an der Mügelner Straße ein. Aus den Räumen stahlen sie anschließend eine Geldkassette und eine Börse mit insgesamt rund 200 Euro Bargeld sowie einen Laptop. (ir)


Landkreis Meißen

Frontscheiben gestohlen


Zeit:     26.06.2017, 20.00 Uhr bis 27.06.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte verschafften sich gestern Nacht gewaltsam Zutritt zu zwei Lagerräumen eines Autoteilehandels an der Großenhainer Straße und stahlen daraus fünf Pkw-Frontscheiben im Gesamtwert von etwa 750 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Alkoholfahrt endete im Straßengraben


Zeit:     27.06.2017, 12.30 Uhr
Ort:      Königstein/Sächsische Schweiz

Am Dienstagmittag wurde die Polizei zu einem verunfallten Kleintransporter gerufen, der auf der B172 am Abzweig Thürmsdorf im Straßengraben gelandet war. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer (55) unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test vor Ort ergab bei ihm einen Wert von über drei Promille.

Der Mann war zuvor mit seinem Wagen auf der Dresdner Straße gegen einen VW (Fahrerin 48) gestoßen. Als die Frau ihn zur Rede stellen wollte, fuhr er in Schlangenlinien davon. Die 48-Jährige folgte ihm und verständigte die Polizei. Unterwegs beschädigte der 55-Jährige mehrere Leitpfosten, Verkehrszeichen, einen Baum sowie einen Wildzaun, bevor die Fahrt im Straßengraben endete. Der entstandene Schaden wird vorab auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Die Polizisten nahmen den Führerschein des Mannes in Verwahrung und leiteten ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. (ir)

Wohnungseinbruch

Zeit:     27.06.2017, 21.45 Uhr bis 28.06.2017, 00.50 Uhr
Ort:      Freital, OT Deuben

Unbekannte hebelten die Balkontür einer Wohnung an der Dresdner Straße auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen eine Videokamera, eine Kette, Münzen sowie einen Schlüssel im Gesamtwert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. (ju)

 

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281