1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann nach Sturz verletzt

Verantwortlich: Thomas Knaup (tk)
Stand: 30.06.2017, 15:40 Uhr

Landkreis Bautzen
Polizeirevier Kamenz
__________________

 

Mann nach Sturz verletzt

Kamenz, Am Anger
30.06.2017, gegen 13:00 Uhr

Am Freitagmittag ist in Kamenz ein 52-jähriger Mann bei einem Polizeieinsatz gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Eine Streife des örtlichen Reviers wurde per Notruf gegen 13:00 Uhr zur Straße Anger gerufen. Ein Zeuge hatte eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gemeldet. Vor Ort trafen die drei Beamten zwei augenscheinlich betrunkene Männer im Alter von 52 und 40 Jahren an. Im weiteren Verlauf der Sachverhaltsklärung stellte sich heraus, dass der Ältere dem Jüngeren sein Mobiltelefon geraubt haben soll.

Auf diesen Vorwurf angesprochen, soll der 52-Jährige die Beamten beleidigt und mit Worten bedroht haben. Zudem soll er versucht haben, auf sie einzuschlagen. Einer der Polizisten soll den Schlag des Tatverdächtigen abgewehrt haben. Nach derzeitigem Kenntnisstand soll der alkoholisierte 52-Jährige dabei aus dem Gleichgewicht geraten und zu Boden gestürzt sein. Hierbei erlitt er eine schwere Kopfverletzung.

Ein sofort alarmierter Rettungswagen brachte den Gestürzten in ein Krankenhaus, von wo aus er in eine Spezialklinik verlegt wurde. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von umgerechnet mehr als 3,3 Promille.

Die Kriminalpolizeiinspektion Görlitz hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Neben den eingeleiteten Strafverfahren zum Vorwurf des Raubes, des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, der Beleidigung und der Bedrohung wird in solchen Fällen routinemäßig auch immer das Handeln der eingesetzten Polizeibeamten überprüft. Die Untersuchungen dauern an. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen