1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72/Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch: Toyota brannte

Medieninformation: 395/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 04.07.2017, 13:20 Uhr

Ausgewählte Meldungen

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Toyota brannte

BAB 72/Wilkau-Haßlau, OT Culitzsch – (am) Ein Toyota ist am Dienstag, kurz vor 6 Uhr auf der BAB 72 ausgebrannt. Die Fahrerin (20) war zwischen den Anschlussstellen Zwickau West und Zwickau Ost in Richtung Leipzig unterwegs, als sie plötzlich Rauch am Fahrzeug bemerkte. Die 20-Jährige konnte in der Zufahrt zum Parkplatz Niedercrinitz anhalten und unverletzt aussteigen, bevor der Wagen völlig ausbrannte. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Hirschfeld und Ebersbrunn waren mit fünf Einsatzfahrzeugen und 15 Kameraden vor Ort. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf rund 3.500 Euro. Schäden an der Fahrbahn werden derzeit durch die Autobahnmeisterei geprüft. Durch den Qualm kam es auf der Autobahn zu Sichtbehinderungen. Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Imbiss

Plauen, OT Chrieschwitz - (nt) In der Zeit von Montag, 3 Uhr bis Dienstag, 7:45 Uhr brachen Unbekannte in drei Imbissbuden auf der Äußeren Reichenbacher Straße ein. Die Täter entwendeten aus einer Bargeld und aus einer zweiten eine leere Geldkasette. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Vereinsheim

Plauen - (nt) Auf der Elsterstraße brachen Unbekannte die Zugangstür zu einem Vereinsheim auf. Die Tatzeit liegt zwischen Sonntag, 17 Uhr und Montag, 11:15 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Der Sachschaden an der Tür beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.
Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Firmeneinbruch

Oelsnitz - (nt) Auf der Schillerstraße gelangten Unbekannte durch ein Fenster in das Gebäude einer Firma und eines Vereins. Es wurden mehrere Türen aufgebrochen und aus den Büroräumen des Vereins Fahrzeugschlüssel, Tankkarten und Bargeld im Wert von etwa 1.000 Euro gestohlen. Aus der Firma wurde nichts entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 15 Uhr und Montag, 5 Uhr. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 3.000 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Gegen Ast gefahren

Plauen, OT Reinsdorf - (nt) Ein 17-Jähriger bemerkte am Dienstag, gegen 0 Uhr auf der Oelsnitzer Landstraße, Einmündung Findeisenstraße, einen auf der Fahrbahn liegenden großen Ast, welcher von einem Straßenbaum abgebrochen war und hielt an. Ein Ford-Fahrer (44) bemerkte dies aber zu spät und fuhr gegen den Ast. Am Ford entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Zwei verletzte Kradfahrer

Plauen – (am) Bei einem Unfall am Montag, gegen 12:10 Uhr auf der Kreuzung Bahnhofstraße/August-Bebel-Straße zwischen einem Lkw und zwei Motorradfahrern wurden zwei Personen verletzt. Der Lkw-Fahrer (32) war auf die bei Rot haltenden Kradfahrer aufgefahren. Die Honda-Fahrerin (55) und der Yamaha-Fahrer (55) stürzten dadurch und verletzten sich. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Geschäft

Steinberg, OT Rothenkirchen - (nt) Unbekannte verschafften sich in der Nacht zu Dienstag Zugang zu in ein Geschäft auf der Neue Wildenauer Straße. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld. Die Höhe des Stehl- sowie Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Lagerhalle

Reichenbach – (nt) In der Zeit von Freitag, 8 Uhr bis Samstag, 17:30 Uhr brachen Unbekannte in eine Lagerhalle an der Eisenbahnstraße ein. Die Täter entwendeten daraus eine ältere Baggerschaufel und ein Ersatzrad im Gesamtwert von etwa 200 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Blumenkästen gestohlen

Ellefeld – (nt) In der Nacht zu Montag entwendeten Unbekannte drei Blumenkästen mit Pflanzen von einem Grundstückszaun an der Robert-Schumann-Straße. Es entstand ein Stehlschaden von etwa 35 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Fahrrad gestohlen

Klingenthal – (nt) Am Freitag, gegen 15:15 Uhr wurde durch eine unbekannte männliche Person, von einem Grundstück an der Grenzstraße, ein abgeschlossenes Fahrrad entwendet. Das Rad der Marke „Coratec“, 29 Zoll, in den Farben Schwarz/Orange/Grau, hatte einen Neuwert von ca. 1.600 Euro.
Der Dieb kann wie folgt beschrieben werden:
- etwa 40 Jahre alt
- südländisches Aussehen.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Stuhl angezündet – Zeugen gesucht

Zwickau – (am) Unbekannte haben am Montag, in der Zeit von 12 Uhr bis 17:30 Uhr, im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Leipziger Straße einen Stuhl angezündet. Dies wurde zufällig von einem Mieter bemerkt, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.
Hinweise bitte an die Kripo Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Einbruch in Gartenhaus

Zwickau – (am) Unbekannte sind in der Zeit von Mittwochabend bis Montagvormittag in ein Gartenhaus der Gartenanlage an der Werdauer Straße eingebrochen. Gestohlen wurden u. a. Sammlerfeuerzeuge, Musikboxen, ein Radio und Lebensmittel. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfallfluchten – Zeugen gesucht

Crimmitschau – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Montag, gegen 11:30 Uhr auf der Zeitzer Straße. Dort kam dem geschädigten Caddy-Fahrer (55) ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem Mercedes (KÜN-…) entgegen, welcher auf die Gegenfahrbahn geriet. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der VW-Fahrer aus und stieß gegen ein Verkehrszeichen. Der Unbekannte war in Richtung Schmölln unterwegs. Der Sachsachaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro, der Mercedes-Fahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort.
Hinweise  zum Mercedes (-Fahrer) bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Fahrzeugführer gesucht

Werdau – (am) Beim Ein-/ Ausparken beschädigte am Montag, zwischen 6 Uhr und 8 Uhr, ein Sprinter-Fahrer einen geparkten Opel auf der Robert-Schumann-Straße. Danach fuhr der Unfallverursacher weiter und parkte erneut wenige Meter entfernt ein, wobei er beobachtet wurde. Am Opel entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.
Da es noch Unklarheiten gibt, welche Person das Fahrzeug nutzte, bittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 Unfallzeugen sich zu melden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Pkw zerkratzt

Limbach-Oberfrohna – (am) Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, ist am 20. Juni, in der Zeit von 20:15 Uhr bis 21 Uhr, ein Mazda an der linken Fahrzeugseite beschädigt worden. Das Auto parkte auf der Christophstraße. Schadenshöhe: ca. 1.500 Euro.  
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Anhänger gestohlen

Hohenstein-Ernstthal – (am) Unbekannte haben in der Zeit vom 26. Juni bis Montag einen Kastenwagenanhänger mit dem amtlichen Kennzeichen: FFB-MT 119, im Wert von ca. 2.000 Euro, gestohlen. Der Anhänger parkte in einer Parktasche an der Straße An der Baumschule. In diesem befanden sich gebrauchte Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Zigarettenautomaten beschädigt

Limbach-Oberfrohna – (am) Der Polizei wurde am Dienstag die Beschädigung eines Zigarettenautomaten an der Jägerstraße/vor der Stadthalle gemeldet. Unbekannte hatten den Automaten mit einem Böller bestückt. Die Tatzeit soll sich auf den 20. Juni bis Dienstag belaufen. Gestohlen wurde nichts, der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.