1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rodewisch: Mutmaßliche Ladendiebe gestellt

Medieninformation: 397/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann, Oliver Wurdak
Stand: 05.07.2017, 14:15 Uhr

Ausgewählte Meldungen

Mutmaßliche Ladendiebe gestellt

Rodewisch – (ow) Am Dienstagvormittag kontrollierten Polizeibeamte auf der Straße Zur Sternkoppel einen Pkw, dessen beide Insassen – zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren – zuvor in einem Supermarkt augenscheinlich einkaufen waren. Bei der Kontrolle stellten die Beamten im Fahrzeug einen Rucksack fest, in welchem sich mehrere Dutzend Kosmetikartikel befanden. Eine Überprüfung im Supermarkt ergab, dass die Kosmetika aus dem Geschäft stammen und nicht bezahlt wurden. Sie haben einen Gegenwert von rund 350 Euro. Nun wird gegen die beiden Männer wegen Diebstahls ermittelt.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Kripo ermittelt zu sexuellem Übergriff

Plauen – (am) Durch eine geöffnete Balkontüre gelangte am Mittwoch, gegen 0:45 Uhr ein bislang Unbekannter in die Wohnung der Geschädigten an der Jößnitzer Straße. In der Folge bedrängte der Mann die Mieterin sexuell, ließ dann aber wieder von ihr ab und flüchtete, so dass die Frau körperlich unverletzt blieb. Der eingesetzte Fährtenhund lief vom Tatort aus über die August-Bebel-Straße bis zur Kreuzung Chamissostraße, dann verlor sich die Spur.
Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:
- ca. 180 Zentimeter groß
- ca. 30-40 Jahre alt
- südländisches Aussehen.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Büroräume

Plauen, OT Haselbrunn - (nt) Unbekannte drangen in der Nacht zu Mittwoch in Büroräume auf der Straße Nach dem Stadion ein. Die Täter durchwühlten die Räumlichkeiten und entwendeten Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen - (nt) Auf der Wettinstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Dienstag den Spiegel eines Skoda Fabia, welcher am Straßenrand parkte, abgetreten. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl aus Garage

Plauen - (nt) Aus einer verschlossenen Garage auf der Straße Nach dem Seehaus haben unbekannte Täter einen schwarzen Motorradhelm „Schuberth“, Modell: C3, und einen Staubsauger von Vorwerk im Gesamtwert von etwa 500 Euro entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen dem 16. Juni und Freitag. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrraddiebstahl

Plauen, OT Chrieschwitz - (nt) In das Kellergeschoss von mehreren Wohnblöcken auf der Marie-Curie-Straße gelangten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag und brachen fünf Keller auf. Aus zwei Kellern entwendeten die Täter ein Mountainbike (29 Zoll) der Marke „Serious“ Eight Ball und ein silbernes Mountainbike der Marke „Bulls“. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 500 Euro. An den Kellerschlössern entstand ein Sachschaden von ca. 50 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Markneukirchen, OT Schönlind - (nt) Auf der Straße Am Graben kam am Dienstag, gegen 15 Uhr der Fahrer eines Kleinkraftrades Simson nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte. Beim Unfall verletzte sich der 16-Jährige schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Plauen, OT Reinsdorf - (nt) Am Dienstag, in der Zeit von 9:15 Uhr bis 11:45 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen roten Peugeot 106, welcher auf der Unterlosaer Straße an einem Feldweg parkte. Der Peugeot wurde am hinteren linken Kotflügel beschädigt und weist Lackschäden auf. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in Imbiss

Plauen – (am) In einen Imbiss am Rosa-Luxemburg-Platz drangen Unbekannte in der Zeit von Dienstag, 20 Uhr bis Mittwoch, 3:10 Uhr gewaltsam ein und verursachten Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Zum Diebstahlschaden kann derzeit keine Aussage getroffen werden.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

Klingenthal - (nt) Am Mittwoch, gegen 7:05 Uhr befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad KTM die Zwotaer Straße in Richtung Lindenstraße. Ein vor ihm befindlicher Ford-Fahrer (58) bremste in einer Rechtskurve verkehrsbedingt ab. Dies erkannte der 17-Jährige zu spät und fuhr auf den Ford auf. Dabei verletzte sich der Mopedfahrer leicht und wurde ambulant behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verletzter Radfahrer - Unfallzeugen zu Unfallflucht gesucht

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Am Mittwoch, kurz nach 10 Uhr kam es auf der Kreuzung Pölbitzer Straße/Leipziger Straße zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der Pkw-Fahrer war auf der Pölbitzer Straße unterwegs und wollte bei grüner Ampel nach rechts in die Leipziger Straße abbiegen. Dabei stieß er mit dem in gleiche Richtung fahrenden Radfahrer (58) zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Der Unfallverursacher verließ mit seinem Fahrzeug, einem weißen Pkw, den Unfallort. Schaden am Rad: ca. 300 Euro.
Der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500 bitten Zeugen, die Angaben zum weißen Pkw bzw. dessen Fahrer machen können, sich zu melden.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Zwickau – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag, gegen 13 Uhr auf der Humboldtstraße stadteinwärts. Eine Skoda-Fahrerin (25) wurde von einem VW verbotswidrig auf der Gegenfahrspur überholt und lenkte, um einen Unfall zu vermeiden, nach rechts. Dabei stieß sie an eine Kehrmaschine. Schaden: ca. 2.000 Euro.
Hinweise zum VW (Fahrer) bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Zeugen zu Sachbeschädigung gesucht

Werdau – (am) Unbekannte brachen am Dienstag, zwischen 15 Uhr und 23 Uhr, in ein leer stehendes Haus an der Schloßstraße ein und versprühten im Obergeschoss Farbe. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Büro

Limbach-Oberfrohna, OT Pleißa – (am) In das Büro einer Firma an der Pleißenbachstraße sind Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch eingebrochen. Die Diebe nahmen u.a. einen Kärcher und Bargeld mit. Der Sachschaden beläuft sich derzeit schätzungsweise auf ca. 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Citroen zerkratzt

Glauchau – (am) Drei Scheiben an einem Citroen zerkratzten Unbekannte in der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmorgen. Das Auto parkte auf der Straße Am Sportpark. Der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Einbruch

Callenberg – (am) In der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmorgen sind Unbekannte in einen Container, der sich auf dem Gelände des Naherholungsgebietes Stausee Oberwald befindet, eingebrochen. Gestohlen wurde nichts, jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro verursacht.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

 

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Unfallflucht nach Zusammenstoß

BAB 72/Pirk – (am) Am Mittwoch, gegen 7:40 Uhr kam es auf der BAB 72, Richtung Hof, ca. einen Kilometer nach der Anschlussstelle Pirk, zu einer Verkehrsunfallflucht, bei welcher ein Schaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand. Als sich der geschädigte Pkw-Fahrer in Höhe eines Lkws befand, kam dieser aus unbekannter Ursache nach links und streifte den Pkw, woraufhin dessen Fahrer versuchte auszuweichen und gegen die Mittelschutzplanke stieß. Der Lkw-Fahrer setzt seine Fahrt einfach fort. Personen wurden nicht verletzt.
Hinweise bitte an die Polizei in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Einbruch in Bauwagen

BAB 72/Parkplatz Waldkirchen – (am) Einbrecher machten sich in der Nacht zum Mittwoch an einem Bauwagen, der auf dem Parkplatz Waldkirchen, Fahrtrichtung Leipzig, abgestellt war, zu schaffen. Gestohlen wurden zwei Wassertanks sowie Arbeitsbekleidung. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.