1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall mit zwei verletzten Personen - und weitere Meldungen

Medieninformation: 405/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.07.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden
 
Brunnenfigur entwendet

Zeit:     04.07.2017, 20.00 Uhr bis 05.07.2017, 07.15 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau

In der Nacht zu Mittwoch überstiegen Unbekannte eine Grundstücksumfriedung und gelangten so auf ein Grundstück an der Leipziger Straße. Dort entwendeten sie eine steinerne Brunnenfigur. Die Figur, welche ca. 40 kg schwer und 80 bis 100 cm hoch ist, stellt eine antike Frauengestalt dar. Der Wert der Figur wurde auf rund 100 Euro beziffert. (el)

Einbruch in zwei Kleintransporter

Zeit:     05.07.2017, 10.00 Uhr bis 11.20 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Ein Zeitfenster von knapp anderthalb Stunden nutzten unbekannte Diebe, um auf der Annenstraße in zwei abgestellte Kleintransporter vom Typ Mercedes einzudringen und aus jedem jeweils ein Tablet im Gesamtwert von rund 800 Euro und eine Geldbörse zu entwenden. Beim Einbruch entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 2.000 Euro. (el)


Landkreis Meißen

Gegenverkehr gestreift


Zeit:     05.07.2017, 10.05 Uhr
Ort:      Ebersbach

Ein 19-Jähriger befuhr mit einem VW Golf die Hauptstraße und streifte beim Einbiegen in die Freitelsdorfer Straße einen entgegenkommenden Skoda Fabia (Fahrer 60). Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt ca. 2.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Scheinwerfer gestohlen


Zeit:     04.07.2017, 15.00 Uhr bis 05.07.2017, 07.30 Uhr
Ort:      Müglitztal, OT Köttewitz

Auf einer Baustelle an der Müglitz entwendeten Unbekannte die LED-Arbeitsscheinwerfer eines Baggers. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. (el)

Nach Einbruch Pkw entwendet

Zeit:     03.07.2017, 20.30 Uhr bis 05.07.2017, 10.00 Uhr
Ort:      Heidenau

Unbekannte drangen nach Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus an der Pechhüttenstraße ein. Sie durchsuchten das Haus und entwendeten daraus einen Fernseher sowie den Schlüssel zu einem Pkw. Der zehn Jahre alte Audi A6, der im Grundstück geparkt war, wurde anschließend ebenfalls gestohlen. Der Sachschaden wurde mit 600 Euro angegeben, der Stehlschaden wurde auf 10.000 Euro geschätzt. (el)

Unfall mit zwei verletzten Personen

Zeit:     05.07.2017, 14.50 Uhr
Ort:      Dürrröhrsdorf-Dittersbach, OT Wilschdorf

Ein 24-jähriger Opel-Fahrer befuhr gestern Nachmittag die S 160 aus Richtung Wilschdorf in Richtung Rennersdorf-Neudörfel. Er kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Entwässerungsdurchlauf. Der Fahrer und ein im Fahrzeug befindliches Kleinkind (1) wurden dabei leicht verletzt, sie wurden anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 5.000 Euro. (el)

 

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281