1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72/Hartenstein: Unfälle durch herabgefallene Rampe

Medieninformation: 399/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 06.07.2017, 14:00 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfälle durch herabgefallene Rampe

BAB 72/Hartenstein – (am) In Höhe des Ortsteiles Zschoken (Fahrtrichtung Leipzig) kam es am Donnerstag, gegen 2:10 Uhr zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hatte eine Auffahrtrampe für Autos (2 x 0,45 Meter) verloren. Über diese fuhren in der Folge ein Sattelzug sowie zwei Pkw. Die Fahrzeuge beschädigten sich den Unterboden und teilweise den Tank. Eine mehrere hundert Meter lange Öl- und Dieselspur ist dadurch entstanden. Der rechte Fahrstreifen wurde bis in die Morgenstunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugenhinweise zum Unfallverursacher bitte an die Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach unter 03765/ 500.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Wohnungseinbruch - Täter gestellt

Plauen – (am) Bei einem Einbruch am Donnerstag, gegen 5 Uhr in ein Mehrfamilienhaus an der Straße Am Unteren Bahnhof, wurden vier Tatverdächtige ertappt. Diese wurden durch Hausbewohner gestört, als sie u. a. Fahrräder aus dem Keller stehlen wollten. Drei der Täter flüchteten, einer, ein Jugendlicher, wurde festgehalten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro, der Stehlschaden ist noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Einbruch in Garage

Schöneck - (nt) Unbekannte drangen in der Zeit vom 26. Juni bis Donnerstag in eine Garage auf der Bahnhofstraße ein. Die Täter entwendeten fünf Kanister mit insgesamt 35 Liter Benzin sowie einen Werkzeugkasten. Der Stehlschaden wird auf etwa 150 Euro beziffert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Zigarettenautomat gesprengt

Bösenbrunn, OT Schönbrunn - (nt) Am Donnerstag, gegen 3:30 Uhr wurde auf der Straße Zum Sportplatz ein Zigarettenautomat gesprengt. Ein Bürger informierte die Polizei und sah zwei Personen flüchten. Die Täter entwendeten Zigaretten sowie Bargeld. Der Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.
Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl Kleinkraftrad

Plauen - (nt) Auf der Hainstraße entwendeten Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag ein rotes Kleinkraftrad Simson S51 mit dem Versicherungskennzeichen: UOY 976. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Über sechs Prozent zu schnell

Bad Elster, OT Mühlhausen - (nt) Auf der Brambacher Straße, in Richtung Bad Brambach, wurden am Mittwoch, zwischen 15:30 Uhr und 20:30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrolle durchliefen 531 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren bei erlaubten 50 km/h 33 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Renault, welcher mit 102 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 200 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Garagen

Muldenhammer, OT Tannenbergsthal - (nt) In der Zeit von Mittwochnachmittag bis Donnerstagmorgen brachen Unbekannte in drei Garagen auf der Straße Zur Pechhütte ein. Entwendet wurde nichts. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Einkaufsmarkt

Falkenstein – (nt) In eine Verkaufsfiliale im Einkaufsmarkt am Hangweg drangen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag ein. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Es wurde Bargeld entwendet. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit nicht beziffert werden.
Ein Tatverdächtiger wurde durch Zeugen gesehen und wie folgt beschrieben:
- etwa 180 Zentimeter groß
- bekleidet mit schwarzem Kapuzenshirt und schwarzer Hose.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Vorfahrt missachtet

Ellefeld – (nt) Am Mittwoch, gegen 10:15 Uhr befuhr eine Peugeot-Fahrerin (56) die Lutherstraße. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße stieß die 56-Jährige mit dem vorfahrtberechtigen VW (Fahrer 48), der in Richtung Hauptstraße fuhr, zusammen. Die 56-Jährige und eine Insassin (46) wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro.

Unfallfluchten - Zeugen gesucht

Treuen, OT Pfaffengrün – (nt) Am Montag, in der Zeit von 14 Uhr bis 17 Uhr, wurde am Rittergutsberg eine Hausanschlusssäule der Energieversorgung, vermutlich durch einen Pkw, beschädigt. Schaden: ca. 50 Euro. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Falkenstein – (nt) Am Dienstag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, einen abgestellten Seat Leon. Das Fahrzeug stand auf einem Parkplatz hinter dem Rathaus, zwischen Amtsstraße und Clara-Zetkin-Straße. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Betrunken gefahren

Ellefeld – (nt) Am Mittwoch, gegen 21:30 Uhr wurde auf dem Weißmühlenweg der Fahrer (17) eines Kleinkraftrades S 51 einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,46 Promille. Desweiteren wurden am Moped technische Veränderungen festgestellt. Der 17-Jährige hatte vor dem Anhalten versucht vor der Kontrolle zu flüchten und die Signale der Polizei ignoriert. Entsprechende Anzeigen wurden gefertigt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fahrzeugführer unter Alkoholeinfluss

Zwickau, OT Neuplanitz – (am) Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag, gegen 0:40 Uhr stoppte eine Polizeistreife auf der Neuplanitzer Straße einen Seat-Fahrer (22), welcher mit 1,7 Promille unterwegs war. Eine Anzeige, die Sicherstellung des Führerscheines sowie eine Blutentnahme waren die Folgen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Eingebrochen

Hartenstein – (am) In einen Container brachen Unbekannte in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen ein. Gestohlen wurde nichts, aber Sachschaden verursacht. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Lagerhalle

Meerane – (am) Einbrecher waren in der Nacht zum Donnerstag in einer Lagerhalle an der Seiferitzer Allee zugange. Sie stahlen ca. 15 Methangasflaschen. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 700 Euro, der Sachschaden ist noch unbekannt.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unfallflucht

Oberlungwitz – (am) An einem Chevrolet, der in einer Parktasche an der Robert-Koch-Straße stand, verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht zum Samstag einen Schaden und flüchtete. Der Chevrolet wurde ca. zwei Meter nach hinten über die Bordsteinkante auf die Wiese geschoben, das vordere Kennzeichen ist beschädigt sowie die vordere Stoßstange. Schadenshöhe: ca. 1.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Mit über 2 Promille unterwegs und vor Kontrolle geflüchtet

Glauchau – (am) Ein Golf-Fahrer (30) versuchte sich am Mittwoch, gegen 22:50 Uhr einer Verkehrskontrolle auf der Lungwitztalstraße/B 175 zu entziehen. Er fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit davon und überfuhr dabei eine rote Ampel. In der Folge stieß der VW-Fahrer gegen die Leitplanke und blieb stehen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.500 Euro. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige erstattet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.