1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bei Wohnungsbrand verletzt/Erstmeldung

Medieninformation: 368/2017
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 12.07.2017, 10:30 Uhr

Chemnitz


OT Helbersdorf – Bei Wohnungsbrand verletzt/Erstmeldung

(2257) Gegen 7.45 Uhr rief man am Mittwoch die Feuerwehr und Polizei wegen eines Wohnungsbrandes in die Wenzel-Verner-Straße. Aus noch unklarer Ursache war in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses Feuer ausgebrochen. Das Wohngebäude wurde zumindest teilweise evakuiert. Insgesamt 15 Personen mussten das Haus verlassen. Der 47-jährige Wohnungsinhaber wurde verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Ebenso kamen zwei weitere Personen, eine Frau und ein Mann (nähere Informationen liegen der Pressestelle noch nicht vor), zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Kameraden der Feuerwehr waren im Löscheinsatz. Die betroffene Wohnung ist ausgebrannt, in zumindest zwei weiteren Wohnungen entstand Sachschaden. Schadensangaben liegen noch nicht vor. Brandursachenermittler sollen im Verlaufe des Tages zum Einsatz kommen. (SR)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020