1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: 19 Fahrzeuge mit Farbe besprüht

Medieninformation: 411/2017
Verantwortlich: Nancy Thormann, Oliver Wurdak
Stand: 12.07.2017, 14:40 Uhr

Ausgewählte Meldung

19 Fahrzeuge mit Farbe besprüht

Plauen – (ow) In der Reißiger Vorstadt sind in der Nacht zu Mittwoch nach derzeitiger Kenntnis 19 Kraftfahrzeuge mit Farbe besprüht worden. Diese waren in der Breitscheidstraße, der Bonhoefferstraße und der Karolastraße geparkt gewesen. Die Schmierereien betrafen dabei augenscheinlich willkührlich sowohl die Karosserie als auch Kennzeichentafeln und Scheiben. Bei der Anzeigenaufnahme stellten Polizeibeamte außerdem noch in der Breitscheidstraße eine besprühte Hauswand und ein besprühtes Fenster sowie an der Tür eines Restaurants in der Bonhoefferstraße zwei gesprühte Hakenkreuze fest. Die Sachschäden dürften sich auf einen mittleren vierstelligen Euro-Betrag summieren.
Der Polizei liegen mittlerweile Zeugenhinweise zu den Sprühereien vor, denen nun nachgegangen wird. Aber auch weitere Hinweise werden jederzeit von der Plauener Polizei entgegen genommen, Telefon 03741/140.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Wohnhaus

Pausa-Mühltroff, OT Pausa - (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Montagmittag bis Dienstagfrüh in ein Wohnhaus auf der Oberen Kirchgasse ein und entwendeten Bargeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Brennender Papiercontainer

Plauen - (nt) In der Nacht zum Mittwoch wurde von Unbekannten ein an der Kreuzung August-Bebel-Straße/Goethestraße stehender Papiercontainer in Brand gesteckt. Dieser wurde komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Fahrraddiebstahl

Plauen - (nt) Aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses auf der Martin-Luther-Straße wurde in der Nacht zum Montag ein Mountainbike „Scott“ in den Farben Schwarz, Grün, Silber durch Unbekannte entwendet. Das Rad hat einen Wert von etwa 400 Euro.
Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl aus Büro

Bad Elster - (nt) Aus einem Büro auf der Badstraße wurde am Dienstag, gegen 16:30 Uhr während einer kurzen Abwesenheit der Geschädigten ihre Geldbörse mit persönlichen Dokumenten und Bargeld aus der Handtasche gestohlen. Außerdem wurde eine Geldkassette mit Bargeld sowie ein Schlüsselbund entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 600 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung an Pkw

Markneukirchen - (nt) Auf der Straße Am Brunnen haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag den Lack der Fahrerseite eines Audi Q7 zerkratzt und dadurch einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro verursacht.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Unfall mit leicht verletztem Kradfahrer

Pausa-Mühltroff, OT Pausa - (nt) Ein 70-jähriger Mopedfahrer wollte am Dienstag, gegen 12:45 Uhr auf der Paul-Scharf-Straße mit seiner Schwalbe abbiegen. Die hinter ihm fahrende Kia-Fahrerin (54) erkannte dies zu spät und kollidierte mit dem Zweiradpiloten, welcher beim Unfall leicht verletzt wurde. Zudem entstand ein Sachschaden von etwa 2.700 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Fahrrad gestohlen

Auerbach – (nt) Unbekannte entwendeten am Dienstag, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 12 Uhr, ein Fahrrad, welches vor einem Haus an der Robert-Blum-Straße abgestellt war. Es handelt sich um ein älteres, orangefarbenes Rad im Wert von etwa 50 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Auf Gebäude geschossen

Klingenthal – (nt) In der Zeit von Freitagabend bis Montagvormittag schossen Unbekannte, vermutlich mit einer Luftdruckwaffe, auf mehrere Fenster und das Mauerwerk eines Gebäudes auf der Talstraße, Nähe Einmündung Bergstraße. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Gartenmöbel gestohlen

Klingenthal – (nt) In der Nacht zum Dienstag entwendeten Unbekannte von einem Grundstück am Staffelweg eine Sonnenliege sowie einen Sonnenschirm. Der Stehlschaden wird mit 230 Euro beziffert.
Etwa 700 Meter weiter verschwand in der selben Nacht von einem Grundstück an der Grenzstraße ein runder Gartentisch aus Plasitk, Wert etwa 50 Euro.
Hinweise zu beiden Diebstählen bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Trunkenheit im Verkehr

Neustadt – (nt) Ein Ford-Fahrer (51) wurde am Dienstagmittag auf der Oelsnitzer Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle war bei dem 51-Jährigen Alkoholgeruch wahrnehmbar. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Wert von 1,18 Promille. Der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und eine entsprechende Anzeige gefertigt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verkehrsunfall an Ampelkreuzung

Zwickau, OT Neuplanitz - (nt) Bei einem Unfall an einer Ampelkreuzung ist am Mittwochmorgen Sachschaden von etwa 2.200 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.
Ein Opel-Fahrer (33) befuhr gegen 6 Uhr die Reichenbacher Straße stadteinwärts. An der Kreuzung Neuplanitzer Straße hatte er nach eigenen Angaben die Absicht nach rechts in diese abzubiegen. Da die Ampel auf „Gelb“ umschaltete, bremste der Opel-Fahrer stark ab und zog die Handbremse. In der Folge kam das Fahrzeug ins Schleidern und fuhr rückwärts auf eine rechtsseitige Verkehrsinsel. Dabei stieß der Opel mit dem Heck an einen Verkehrszeichenträger und beschädigte diesen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Vorfahrt missachtet

Lichtentanne - (nt) Am Mittwoch, gegen 5:30 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin (52) die Steinpleiser Straße. An der Kreuzung Thanhofer Straße missachtete die 52-Jährige einen vorfahrtsberechtigen Skoda-Fahrer (39). Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro entstand.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfallflucht - Zeugen gesucht

Hohenstein-Ernstthal - (nt) Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Dienstag, in der Zeit von 16:45 Uhr bis 20 Uhr, einen blauen Fiat Bravo im hinteren rechten Fahrzeugbereich. Der Fiat war auf der Karlstraße in Höhe Hausgrundstück Nr. 51 ordnungsgemäß geparkt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 600 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

 

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

96 Prozent hielten sich an Geschwindigkeitsregeln

BAB 72/Hirschfeld, OT Voigtsgrün – (ow) Lediglich vier Prozent der am Mittwochvormittag in eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Richtungsfahrbahn Chemnitz geratenen Fahrzeugführer hielten sich nicht an die gültigen Geschwindigkeitsregeln. Negativer Spitzenreiter war ein Pkw-Fahrer, der mit 131 km/h bei maximal zulässigen 80 km/h geblitzt wurde. Ihn erwarten nun ein Bußgeldbescheid über 160 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot. Insgesamt hatten zwischen 7:30 Uhr und 12:30 Uhr 2 621 Fahrzeuge die Messstelle durchfahren, 104 davon waren zu schnell.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.