1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Komplexkontrolle im Leipziger Osten

Verantwortlich: Birgit Höhn
Stand: 20.07.2017, 00:50 Uhr

Stadtgebiet Leipzig

Komplexkontrolle im Leipziger Osten

Zur Bekämpfung der Kriminalitätsschwerpunkte Betäubungsmittel-, Raub- und Körperverletzungsdelikte sowie von Straftaten gegen das Aufenthalts- und Asylgesetz führte die Polizeidirektion Leipzig im Bereich der Eisenbahnstraße eine Komplexkontrolle durch. Dieser Bereich gilt als Schwerpunkt der Straßen- und Betäubungsmittelkriminalität.

Während des Polizeieinsatzes kontrollierten die Beamten in der und rund um die Eisenbahnstraße eine größere Anzahl von Personen. Dabei waren auch Diensthunde eingesetzt. Die Einsatzkräfte stellten einen Tunesier fest, der mehrere Portionseinheiten (Tütchen) mit betäubungsmittelverdächtiger Substanz, vermutlich Heroin, bei sich hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen; die Betäubungsmittel sichergestellt. Gegen ihn wird wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz  ermittelt. Außerdem wurden ein Einhandmesser sowie ein gestohlenes Fahrrad festgestellt. Zudem kontrollierten die Polizisten dann im Bereich des Müllerparkes mehrere Personen und stellten deren Identität fest.  Außerdem spürten die eingesetzten Diensthunde  illegale Drogen in nicht unerheblicher Menge in Drogendepots auf. Insgesamt wurden 16 Fahrzeuge einer Kontrolle unterzogen; ebenso 136 Personen, von denen drei zur Aufenthaltsermittlung standen.

Die Resonanz von Anwohnern und Passanten hinsichtlich des Polizeieinsatzes, besonders im Bereich der Eisenbahnstraße, war äußerst positiv.

Die erfolgreiche Komplexkontrolle gewährleistete die Polizeidirektion Leipzig neben eigenen auch mit Einsatzkräften der Bereitschaftspolizei Sachsen und der Bundespolizei. (Hö)

 


Marginalspalte

PD Leipzig

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Postanschrift:
    Polizeidirektion Leipzig
    PF 10 06 61
    04006 Leipzig
  • Telefon:
    +49 341 966-0
  • Telefax:
    +49 341 966-43005

Pressestelle

  • Herr Uwe Voigt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Leipzig
    Pressestelle
    Dimitroffstr. 1
    04107 Leipzig
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 966-42627
  • Telefax:
    +49 341 966-43185
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand