1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Jaguar gestohlen

Medieninformation: 436/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 24.07.2017, 13:40 Uhr

Ausgewählte Meldung

Jaguar gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (am) Ein blauer Jaguar F-PACE, amtliches Kennzeichen: Z-CF 248, wurde am Samstag, in der Zeit von 8 Uhr bis 13 Uhr, aus einem Carport an der Menzelstraße gestohlen. Das knapp ein Jahr alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 80.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Kleinkraftrad entwendet

Weischlitz – (nt) Unbekannte entwendeten am Freitag, in der Zeit von 7 Uhr bis 10:30 Uhr, eine dunkelgrüne Simson S 51B von einem Betriebshof auf der Taltitzer Straße. Der Diebstahlschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Verkaufsstand

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) Unbekannte verschafften sich in der Zeit vom 17. Juli bis Freitag Zugang zu einem Verkaufsstand an der Straße Nach dem Stadion. Die Täter entwendeten diverse Fanartikel. Die Höhe des Diebstahl- sowie Sachschadens ist derzeit unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Körperverletzung

Plauen – (nt) Eine Körperverletzung ereignete sich am Sonntag, gegen 6 Uhr auf dem Unteren Steinweg. Unbekannte haben einen 19-jährigen Syrer leicht verletzt, so dass dieser ambulant behandelt werden musste.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Mercedes demoliert

Plauen – (nt) Einen Schaden in Höhe von rund 500 Euro richteten Unbekannte an einem Mercedes Vito an. Die Täter beschädigten in der Nacht von Samstag zu Sonntag das auf der Klosterstraße geparkte Fahrzeug. Sie schlugen das Innenglas des rechten Außenspiegels ein und verursachten mehrere Dellen an der rechten Fahrzeugseite.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruchsversuch

Plauen – (nt) Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag in ein Ladengeschäft an der Straßberger Straße einzubrechen. Dies gelang den Tätern jedoch nicht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Etwa sieben Prozent zu schnell

Bad Elster – (nt) Am Sonntag, in der Zeit von 11:30 Uhr bis 16:30 Uhr, wurden auf der Brambacher Straße (B 92), in Richtung Bad Brambach, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchliefen 579 Fahrzeuge die Messstelle. Bei erlaubten 50 km/h waren 41 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellster“ Pkw war ein Subaru, welcher mit 78 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 80 Euro Bußgeld und eine Punkt in Flensburg.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Einkaufsmarkt

Rodewisch – (nt) Am Samstag, in der Zeit von 23:30 Uhr bis 23:45 Uhr, drangen Unbekannte in einen Einkaufsmarkt an der Straße Zur Sternkoppel ein. Die Täter entwendeten aus einem innenliegenden Tabakgeschäft Zigaretten. Die Höhe des Sach- sowie Diebstahlschadens ist derzeit noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Vereinsheim

Rodewisch – (nt) Am Sonntag, in der Zeit von 3:15 Uhr bis 8:30 Uhr, verschafften sich Unbekannte durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in ein Vereinsheim an der Schloßstraße. Der Stehlschaden ist noch unbekannt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Reichenbach – (nt) Unbekannte besprühten ein Stromverteilerhaus an der Cunsdorfer Straße u. a. mit einem Hakenkreuz (40 Zentimeter x 40 Zentimeter). Die genaue Tatzeit sowie die Höhe des Sachschadens sind derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Netzschkau – (nt) Eine Informationstafel an der Hermann-Löns-Straße wurde in einem noch unbekannten Tatzeitraum mit einem weißen Hakenkreuz besprüht. Des Weiteren wurde ein in der Nähe befindlicher Baum ebenfalls mit weißer Farbe beschmiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Versuchter Einbruch

Zwickau – (am) Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstag, 17 Uhr bis Sonntagmorgen in ein Büro an der Wildenfelser Straße einzubrechen. Dies gelang den Tätern nicht, sie hinterließen aber Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Staubsaugerautomat aufgebrochen

Zwickau – (am) Gewaltsam öffneten Unbekannte am Samstagabend, in der Zeit von 21:55 Uhr bis 22:05 Uhr, einen Staubsaugerautomaten an der Reichenbacher Straße und stahlen Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwickau – (am) Einbrecher waren in der Zeit vom 15. Juli bis Sonntagvormittag im Keller eines Hauses an der Moritzstraße zugange. Sie entwendeten ein Mountainbike "Ghost" im Wert von 1.400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Einbrecher unterwegs

Zwickau – (am) In eine Firma an der Muldestraße brachen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ein. Sie hebelten ein Rolltor auf und verursachten Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Der Stehlschaden ist noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Zwickau, OT Cainsdorf – (am) Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag, in der Zeit von 0:50 Uhr bis 1:10 Uhr, in Geschäftsräume an der Bahnhofchaussee eingebrochen. Sie durchwühlten mehrerer Zimmer. Der Stehlschaden ist derzeit noch unbekannt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Gartengeräte gestohlen

Zwickau – (am) Eine elektrische Motorsäge und einen Rasentrimmer der Marke „Stihl“ sowie zwei Stromzähler stahlen Unbekannte, in der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen, aus einem Vereinsgebäude an der Straße der Jugend. Der Entwendungsschaden beträgt 480 Euro, der Sachschaden: 520 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Gaststätte

Wilkau-Haßlau – (am) In der Nacht zum Sonntag, zwischen 0:15 Uhr und 7 Uhr, brachen Unbekannte gewaltsam in eine Gaststätte an der Poststraße ein. Gestohlen wurde Bargeld. Zum entstandenen Sachschaden liegen derzeit noch keine Angaben vor.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Zeugen zu Pflanzendiebstahl gesucht

Werdau – (am) In der Zeit von Mittwoch bis Montag wurden aus einem Garten an der Dr.-Külz-Straße und Leubnitzer Hauptstraße jeweils eine Palme entwendet. Stehlschaden: etwa 250 Euro. Bei einer der Pflanzen handelte es sich um eine Yucca Palme.
Das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 bittet um Hinweise.

Motorrad entwendet

Werdau, OT Langenhessen – (am) Unbekannte entwendeten am Sonntag, zwischen 12 Uhr und 14 Uhr, ein an der Kleinbernsdorfer Straße, in einer Parkbucht abgestelltes, rot-weißes Motorrad „Honda RC 43“. Der Diebstahlschaden wurde mit ca. 6.000 Euro angegeben.
Das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 bittet um Hinweise.

Kleinkraftrad gestohlen

Werdau – (am) Diebe haben in der Nacht zum Sonntag, in der Zeit von 2 Uhr bis 3 Uhr, ein vor dem Wohnhaus am Johann-Gottfried-Herder-Weg abgestelltes Kleinkraftrad Schwalbe (Versicherungskennzeichen 993 KRM), im Wert von ca. 1.000 Euro, entwendet.
Das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 bittet um Hinweise.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Leichtkraftrad entwendet

Limbach-Oberfrohna – (am) Unbekannte haben in der Zeit vom 5. Juli bis Freitagabend ein zwölf Jahre altes Leichtkraftrad „Malaguti XT 125“, im Wert von ca. 1.500 Euro, aus einer Tiefgarage an der Albert-Einstein-Straße entwendet. Das amtliche Kennzeichen des Fahrzeuges lautet: C-RR 94.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

 

BAB 72 - Autobahnpolizeirevier

Auffahrunfall

BAB 72/Neuensalz – (nt) Am Montag, gegen 7:50 Uhr kam es auf der BAB 72 in Höhe der Triebtalbrücke „Pöhl“, Fahrtrichtung Hof, zu einem Verkehrsunfall. Eine Seat-Fahrerin (35) fuhr im Baustellenbereich auf den vor ihr befindlichen Ford (Fahrer, 56). Die 35-Jährige verletzte sich leicht und wurde ambulant behandelt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 6.500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.