1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Imbisse aufgebrochen und weitere Meldungen

Medieninformation: 449/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 28.07.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Radler bei Unfall verletzt


Zeit:     27.07.2017, 11.45 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Am Donnerstagmittag ist ein Radfahrer (60) bei einem Unfall auf der Borsbergstraße leicht verletzt worden.

Der Radler war auf der Borsbergstraße in stadtwärtige Richtung unterwegs. In Höhe Mosenstraße öffnete plötzlich am Fahrbahnrand eine 81-Jährige die Fahrertür ihres Opel Corsa. Der 60-Jährige konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Tür. Er kam zu Fall und verletzte sich dabei. (ir)


Landkreis Meißen

Zwei Imbisse aufgebrochen

Zeit:     25.07.2017, 23.00 Uhr bis 27.07.2017, 13.30 Uhr
Ort:      Riesa

In der Wochenmitte versuchten Unbekannte, zwei Imbisse an der Elbstraße aufzuhebeln. In beiden Fällen machten sie sich an den Eingangstüren zu schaffen, scheiterten aber. Die verhinderten Diebe verursachten dabei einen Gesamtschaden von rund 150 Euro. (el)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Stromkabel gestohlen

Zeit:     26.07.2017, 17.00 Uhr bis 27.07.2017, 06.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Birkigt

In der Nacht zum Donnerstag begaben sich Unbekannte auf eine Baustelle an der Breiten Straße und stahlen von dieser rund 90 Meter Starkstromkabel. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 300 Euro. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281