1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Balkonsturz / Hohenstein-Ernstthal: Unfallflucht unter Alkohol

Medieninformation: 448/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 30.07.2017, 00:50 Uhr

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Balkonsturz

Zwickau – (AH) In der Hegelstraße wurde am Samstagvormittag ein Mann bei einem Sturz von seinem Balkon schwer verletzt. Der 42-Jährige wollte auf seinem Balkon ein Sonnensegel anbringen. Dabei verlor er das Gleichgewicht und stürzte ca. 15 Meter tief in einen Sandkasten. Mit mehreren Frakturen wurde er ins Krankenhaus gebracht. Der Mann hatte einen Alkoholpegel von 2,5 Promille.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfallflucht unter Alkohol

Hohenstein-Ernstthal – (AH) Am frühen Samstagmorgen verursachte der Fahrer eines Pkw Daimler-Benz einen Verkehrsunfall und verließ anschließend die Unfallstelle. In der Turnerstraße, Höhe Johann-Simon-Straße wollte er mit seinem Fahrzeug wenden und stieß rückwärts gegen einen Werbeträger. Dabei entstand Sachschaden von 500 Euro. Kurze Zeit später konnten die Beamten den 36 Jahre alten Fahrer des Daimler-Benz in der Nähe des Unfallortes feststellen. Ein Alkoholtest zeigte mit 1,74 Promille die Ursache seiner Ausfallerscheinungen. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Gegen ihn wird wegen Trunkenheit im Verkehr und Unerlaubten Entfernen vom Unfallort ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.