1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ducati-Fahrer bei Zusammenstoß mit Wildschwein verletzt

Verantwortlich: René Krause
Stand: 30.07.2017, 12:00 Uhr

Ducati-Fahrer bei Zusammenstoß mit Wildschwein verletzt

Radeberg, S 95 Leppersdorf in Richtung Radeberg
29.07.2017, 22:50 Uhr

Ein 43-jähriger Motorradfahrer war am späten Samstagabend mit seiner Ducati auf der S 95 von Leppersdorf in Richtung Radeberg unterwegs. Auf Höhe eines ehemaligen Landhotels wechselte plötzlich ein Wildschwein über die Fahrbahn. Der Biker konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, stürzte und verletzte sich. Das Wildschwein flüchtete. Am Motorrad entstand Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________


Unfall mit verletztem Kind

Neschwitz, Kastanienallee/Kamenzer Straße
29.07.2017, 09:35 Uhr

Ein leicht verletzter siebenjähriger Junge war die Folge eines Verkehrsunfalls in Neschwitz. Eine 78-Jährige beabsichtigte mit ihrem Suzuki von der Kastanienallee auf die Kamenzer Straße abzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt einer 28-jährigen Opel-Fahrerin. Der im Opel befindliche Junge erlitt leichte Verletzungen. Seine beiden zwei- und fünfjährigen Schwestern sowie die beiden Fahrerinnen blieben glücklicherweise ohne Blessuren. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde mit etwa 8.000 Euro angegeben.


Geschäft für Forst- und Gerätehandel aufgebrochen

Kamenz, Ortsteil Bernbruch, An der Nordbahn
29.07.2017, 01:54 Uhr bis 01:58 Uhr

Unbekannte verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Firma und stahlen mehrere Benzinkettensägen, Motorsensen, einen selbstfahrenden Rasenmäher und diverse Elektrowerkzeuge im Gesamtwert von ca. 20.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Schuppen abgebrannt

Lohsa, Ortsteil Mortka, Koblenzer Straße
29.07.2017, 09:05 Uhr

Feuerwehr und Polizei wurden am Samstagvormittag zu einem Feuer nach Mortka gerufen. Auf bislang unbekannte Weise geriet ein Nebengebäude auf einem unbewohnten Grundstück in Brand. Der Schaden wurde auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Ein Brandursachenermittler kam zum Einsatz. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Cannabisplantage auf Balkon

Lauta, Einsteinstraße
29.07.2017, 16:56 Uhr

Sechs Cannabispflanzen unterschiedlicher Größe wurden in Lauta auf dem Balkon eines 23-Jährigen sichergestellt. Er wurde zuvor beobachtet, wie er kurzzeitig die Pflanzen auf dem Balkon des Nachbarn versteckte. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________


Baufirma von Dieben heimgesucht

Hohendubrau, Ortsteil Weigersdorf, Kurt-Scheuerlein-Ring
29.07.2017, 08:55 Uhr bis 19:23 Uhr

Unbekannte Einbrecher drangen in die Lagerhalle einer Firma ein und stahlen diverse elektrische Geräte, Kupferkabel und Dieselkraftstoff im Gesamtwert von etwa 6.550 Euro. Der Sachschaden wurde mit ca. 300 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Grüne ETZ 150 gestohlen

Görlitz, Walther-Rathenau-Straße
27.07.2017, 19:00 Uhr

Bereits am Donnerstag stahlen unbekannte Motorraddiebe eine MZ ETZ 150 mit dem amtlichen Kennzeichen GR-EA 62. Der Wert wurde mit ca. 1.300 Euro angegeben.


Vorfahrtsunfall mit fünf Verletzten

Niesky, Kreuzung S 122/B 115
29.07.2017, 10:15 Uhr

Ein 60-Jähriger befuhr am Samstagvormittag mit seinem Dacia die S 122 aus Richtung Jänkendorf. An der Kreuzung zur B 115 missachtete er aus bislang noch nicht eindeutig geklärter Ursache die Vorfahrt eines 67-jährigen Ford-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Männer und weitere drei Insassinnen im Ford im Alter von 62 bis 70 Jahren wurden verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von geschätzten 10.000 Euro.


Fahrräder vom Campingplatz gestohlen

Olbersdorf, Zur Landesgartenschau
28.07.2017, 22:30 Uhr bis 29:07.2017, 08:30 Uhr

Bislang unbekannte Täter stahlen von einem Campingplatz jeweils ein 29“ Mountainbike „Bulls“ im Wert von etwa 900 Euro und ein Mountainbike der Marke „Highpower HC“ im Wert von ca. 520 Euro. Beide Räder waren angeschlossen.


Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt

Bernstadt a. d. Eigen, S 129/Obere Straße
29.07.2017, 17:55 Uhr

Ein 44-jähriger Opel-Fahrer war am Samstagabend auf der Dorfstraße in Kiesdorf unterwegs. Bei Überqueren der S 129 missachtete er die Vorfahrt eines 27-jährigen Motorradfahrers. Der Biker konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden, stürzte und verletzte sich schwer. Ein Alkoholtest beim Unfallverursacher brachte einen Wert von 0,54 Promille. Der Sachschaden an dem Vivaro und der Suzuki wird auf insgesamt etwa 10.000 Euro geschätzt.


Auto beschädigt

Weißwasser, Gartenstraße
29.07.2017, 20:35 Uhr bis 20:45 Uhr

Unbekannte beschädigten den Heckscheibenwischer eines Pkw Ford. Der Schaden beträgt ca. 100 Euro.

Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen