1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Kleintransporter und weitere Meldungen

Medieninformation: 469/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.08.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Audi gestohlen


Zeit:       02.08.2017, 19.30 Uhr bis 03.08.2017, 08.30 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte einen silberfarbenen Audi A6 von der Hüblerstraße. Der Zeitwert des elf Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 6.800 Euro angegeben. (ml)

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:       03.08.2017, 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind in einen VW Kleintransporter auf der Laurinstraße eingedrungen. Aus dem Fahrzeug wurde ein Rucksack mit einem Laptop sowie diversem Zubehör gestohlen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Autoradio gestohlen

Zeit:       03.08.2017, 08.00 Uhr festgestellt
Ort:        Meißen

Unbekannter zerschlugen die Seitenscheibe eines Skoda auf der Bahnhofstraße und stahlen das Autoradio aus dem Wagen. Der entstanden Schaden summiert sich auf rund 550 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrzeugbatterien gestohlen

Zeit:       02.08.2017, 16.20 Uhr bis 03.08.2017, 07.30 Uhr
Ort:        Königstein

Unbekannte machten sich an einem Radlader an der Bahnhofstraße zu schaffen. Die Täter brachen die Motorhaube des Fahrzeuges auf und stahlen im Anschluss die beiden Fahrzeugbatterien. Der entstandene Schaden beträgt rund 130 Euro. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281