1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall unter Alkoholeinfluss

Verantwortlich: Pierre Clemens (pc)
Stand: 06.08.2017, 12:00 Uhr

 Unfall unter Alkoholeinfluss

 

 

Bautzen, Muskauer Straße

05.08.2017, 17:35 Uhr

 

Am Samstagnachmittag fuhr eine 49-Jährige mit ihrem Pkw Opel Zafira von der Muskauer Straße in Bautzen auf einen Parkplatz. Dort stieß sie beim Einparken gegen einen geparkten Pkw Audi A6 und verursachte dadurch Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Anschließend wollte sich die Opelfahrerin vom Unfallort entfernen, was jedoch Zeugen verhinderten. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die herbeigerufenen Polizeibeamten Alkohol in der Atemluft der Frau. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 2,18 Promille.  Die Polizisten untersagten ihr die Weiterfahrt, begleiteten die Frau zur Blutentnahme und beschlagnahmten ihren Führerschein.

 

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen           

___________________________

 

Autobahnfahrt endet im Feld

 

BAB 4, Dresden - Görlitz, zw. AS Salzenforst und Bautzen West

05.08.2017, 21:55 Uhr

 

Ein 69-jähriger Fahrer eines Alfa Romeo befuhr am Samstagabend die Bundesautobahn in Richtung Görlitz. Zwischen den Anschlussstellen Salzenforst und Bautzen West kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Wildzaun und kam auf dem angrenzenden Feld zum Stehen. Die Insassen blieben unverletzt. Am Fahrzeug und den Verkehrseinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden.

          

 

 

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Honda Civic entwendet

 

Hoyerswerda, Sputnikstraße

02.08.2017, 22:00 Uhr, bis 05.08.2017, 17:20 Uhr

 

In der Zeit von Mittwoch zu Samstag haben in Hoyerswerda Unbekannte einen braunen Honda Civic Tourer entwendet. Der etwa zwei Jahre alte Wagen mit den amtlichen Kennzeichen KM- RC 83 befand sich an der Sputnikstraße. Den Zeitwert des Autos schätzte der Eigentümer auf rund 10.000 Euro. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem Fahrzeug wird international gefahndet.

 

 

Brand in einem Wohnblock

 

Hoyerswerda, Ratzener Straße

05.08.2017, 13:40 Uhr

 

Am Samstagmittag kam es zur Auslösung der Brandmeldeanlage im Kellerbereich eines Wohnblocks in der Ratzener Straße in Hoyerswerda. Ursache dafür war eine brennende Handtasche, die auf dem Kellerboden lag. Schnelle Löschversuche eines Anwohners, noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr, konnten ein Ausbreiten des Feuers verhindern und somit Schlimmeres abwenden. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Der durch das Feuer entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 350 €.

 

 

Wohnanhänger gestohlen

 

Kamenz, Am Ring 9

04.08.2017, 19:00 Uhr, bis 05.08.2017, 17:00 Uhr

 

In der Zeit von Freitagabend zu Samstagnachmittag haben in Kamenz Unbekannte einen weißen Caravan Bürstner Averso 590LK entwendet. Der neuwertige Anhänger ohne Kennzeichen befand sich auf einem Firmengelände an der Straße „Am Ring“. Den Wert des Caravans schätzte der Eigentümer auf rund 27.500 Euro. Des Weiteren entwendeten die unbekannten Täter das amtliche Kennzeichen KM-EY 100 eines dort befindlichen Wohnmobils.  Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Verletzte nach Verkehrsunfall in Waschanlage

 

Görlitz, OT Klingewalde, Robert-Bosch-Straße

05.08.2017, 10:10 Uhr

 

Am Samstagmorgen kam es in Görlitz, Ortsteil Klingewalde zu einem Verkehrsunfall. Eine 69-Jährige befuhr mit ihrem VW Golf die Robert-Bosch-Straße. Aufgrund eines Fahrfehlers fuhr sie ungebremst in die dort befindliche Zufahrt zur Waschanlage ein und kollidierte mit einem in der Anlage stehenden VW Polo. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw gegen einen Stahlpfeiler der Waschanlage geschoben. Die Fahrerin des VW Golf verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht und kam in ein Klinikum, der 54-jährige Polofahrer blieb unverletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf ca. 75.000 Euro geschätzt.

 

 

Einbruch in Garage

 

Görlitz, OT Weinhübel, Zittauer Straße

04.08.2017, 20:30 Uhr, bis 05.08.2017, 09:30 Uhr

 

In der Nacht zu Samstag sind in Görlitz-Weinhübel Unbekannte in eine Garage an der Zittauer Straße eingedrungen. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang in den Innenraum des dort abgestellten Fiat Punto und entwendeten daraus ein Navigationsgerät, ein USB-Stick und die Zulassung im Gesamtwert von ca. 175 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 525 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Einbruch in Agrarbetrieb

 

Zittau, Herwigsdorfer Straße

04.08.2017, 20:00 Uhr, bis 05.08.2017, 23:15 Uhr

In der Zeit von Freitag zu Samstagabend begaben sich unbekannte Täter in Zittau auf das Gelände der Agrargenossenschaft. Sie verschafften sich an der Herwigsdorfer Straße gewaltsam Zutritt in die Werkstatt und entwendeten verschiedene Werkzeuge, wie Winkelschleifer und Akkuschrauber im Wert von ca. 500 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

 

 

Simson gestohlen

 

Löbau, OT Carlsbrunn, Am Carlsbrunnen

03.08.2017, 10:00 Uhr, bis 05.08.2017, 11:00 Uhr

 

Unbekannte entwendeten in der Zeit von Donnerstag zu Samstag in Löbau ein Moped Simson S50 (Baujahr: 1979, Farbe: Schwarz/Grün/Silber) mit dem Versicherungskennzeichen

828VBZ (2016). Es verschwand aus einer Garage am Carlsbrunnen. Der Eigentümer hatte das Kleinkraftrad im Wert von etwa 1.000 Euro dort abgestellt.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen