1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

Medieninformation: 413/2017
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 04.08.2017, 16:00 Uhr

Landkreis Mittelsachsen

 

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Tatverdächtiger vorläufig festgenommen

(2617) Ein 58-jähriger Mann erschien erheblich blutend am Freitagmittag, gegen 12 Uhr, in einem Geldinstitut in der Korngasse. Bankmitarbeiter verständigten den Rettungsdienst. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Im Zuge der ersten polizeilichen Maßnahmen ergab sich der Verdacht einer Gewaltstraftat. Ein 67-jähriger Mann konnte kurze Zeit später als Tatverdächtiger ermittelt und vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen dauern an. (Ki)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020