1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Straßenbahnunfall mit Leichtverletztem

Medieninformation: 468/2017
Verantwortlich: Marcus Schubert
Stand: 09.08.2017, 02:00 Uhr

Straßenbahnunfall mit Leichtverletztem

Zwickau – (ms) Gestern gegen 17:30 Uhr überquerte ein 26-Jähriger die Straßenbahngleise an der Himmelfürststraße in Planitz, wobei er sich auf die von rechts kommende Bahn konzentrierte. Er übersah jedoch die Bahn, welche sich aus der Gegenrichtung näherte. Das Notklingeln der Bahn bemerkte er nicht, da er mit Kopfhörern Musik hörte. Bei dem Zusammenstoß mit der Bahn verletzte er sich leicht, der 51-jährige Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Vogtlandkreis

Schwerverletzte Radfahrerin

Plauen OT Bärenstein – (ms) In den frühen Abendstunden des gestrigen Tages stürzte eine 63-jährige Radfahrerin, als sie von der Hainstraße in Richtung Stadtpark mit ihrem Fahrrad abbog. Grund hierfür war vermutlich, dass im Bereich der Einmündung der Fahrbahnbelag von Asphalt auf Schotter wechselte. Die Gestürzte musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.