1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Zwei Fußgängerinnen schwer verletzt

Medieninformation: 475/2017
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 12.08.2017, 00:50 Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Sachbeschädigung an Pkw

Plauen – (hje) Ein auf der Hammerstraße parkender Pkw Audi A6 wurde durch Unbekannte vermutlich mit einem Stein an der Fahrer- und Beifahrerseite beschädigt. Weiterhin wurde die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen. Es wurde ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro verursacht. Die Tatzeit liegt zwischen dem 24. Juli 2017 und Donnerstagnachmittag 16:30 Uhr.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Staubsaugerautomat aufgebrochen

Klingenthal – (hje) Unbekannte öffneten auf dem Gelände eines Autohauses auf der Falkensteiner Straße die Klappe des Staubsaugerautomaten gewaltsam und entwendeten mehrere leere Geldboxen. Weiterhin wurde versucht, den Waschautomaten aufzubrechen. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagfrüh 3 Uhr bis 03:35 Uhr. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro.

 

Zwei Fußgängerinnen schwer verletzt

Reichenbach – (hje) Der 35-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr am Freitagnachmittag gegen 17 Uhr die Erich-Mühsam-Straße und bog nach links in die Zwickauer Straße ein. Dort übersah er zwei bereits auf der Fahrbahn gehende Fußgängerinnen, 75 und 77 Jahre alt, welche die Zwickauer Straße in Richtung Erich-Mühsam-Straße überquerten. Durch den Zusammenstoß wurden die beiden Frauen schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.