1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kleintransporter gestohlen

Verantwortlich: Uwe Seeger
Stand: 13.08.2017, 13:00 Uhr

Kleintransporter gestohlen

Großröhrsdorf, Bischofswerdaer Straße  

11.08.2017, 20:30 Uhr - 12.08.2017, 08:00 Uhr

Auf einen orangefarbenen VW Transporter hatten es Autodiebe abgesehen. Dieser stand ordentlich gesichert auf der Bischofswerdaer Straße. Der Wert des 11 Jahre alten Fahrzeuges wurde mit ca. 5.000 Euro angegeben. Die Soko Kfz hat die Ermittlungen aufgenommen und nach dem Auto wird international gefahndet.

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Verkehrsunfall

Sohland a. d. Spree, Gerhardt Hauptmann Straße

11.08.2017, 19:48 Uhr

Bereits Freitagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem hohen Sachschaden von ca. 70.000 Euro. Die Fahrzeuginsassen wurden dabei nicht verletzt. Der verunfallte Pkw Alpha Romeo erlitt einen Totalschaden, als der 46-jährige Fahrer nach rechts von der Fahrbahn und erst auf einer Streuobstwiese zum stehen kam. Der Verkehrsunfall wurde aufgenommen und es wird zur Unfallursache ermittelt.

 

Fahrzeug aufgebrochen

Bischofswerda, Clara Zetkin Straße

11.08.2017, 16:45 Uhr – 12.08.2017, 07:00 Uhr

Aus einem Pkw VW Bora entwendeten Diebe in den Nachtstunden das im Fahrzeug verbaute Autoradio. Dazu schlugen diese die Seitenscheiben ein und verursachten an dem Auto einen Schaden von etwa 500 Euro. Der Wert der entwendeten Technik wurde mit ca. 120 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Laubeneinbrüche – Täter gestellt –

Hoyerwerda, Kleingartenanlage „Frohe Zukunft“

12.08.2017, 18:00 Uhr

Vor dem Hintergrund mehrerer Einbrüche in Gartenlauben kontrollierten die Polizeibeamten großräumig den Bereich um die Anlage. In einem naheliegenden Waldstück wurde ein 35-jähriger Mann festgestellt, der in einem Zelt wohnte. In diesem Zelt wurden diverse Gegenstände gefunden, die aus den Einbruchshandlungen der letzten Zeit stammten. Weiterhin wurde die Person polizeilich gesucht. Die Kriminalpolizei hat sich der Sache angenommen und ermittelt.

 

E Bike entwendet

Hoyerswerda, Albert Schweitzer Straße

11.08.2017, 20:30 Uhr – 12.08.2017, 11:00 Uhr

Ein hochwertiges weißes 28-er E-Bike des Herstellers „Fischer“ haben Diebe in der Nacht aus einer Kellerbox gestohlen. Auf welche Art und Weise die Täter in diese Box eindringen konnten, ermittelt die Kriminalpolizei.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Fahren ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Görlitz, Schützenstraße

12.08.2017,  03:30 Uhr

Durch Polizeibeamte des Polizeirevier Görlitz wurde in den Nachtstunden ein Pkw VW kontrolliert. Der 32-jährige Fahrer konnte weder Ausweisdokumente noch eine gültige Fahrererlaubnis vorweisen. Weiterhin gab es Anzeichen, dass die Person unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, was ein durchgeführter Test bestätigte. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt mit dem Fahrzeug untersagt.

 

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Dauban, Bautzener Straße

13.08.2017, 05:30 Uhr

Aus Richtung Förstgen kommend und in Richtung Dauban  unterwegs, kam aus bisher ungeklärter Ursache der 60-jährige Fahrer eines Pkw Mazda nach links von der geradlinig verlaufenden Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen Bäume, stieß gegen eine Grundstückseinfahrt und blieb an einer Pumpstation für Abwasser stehen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 38.000 Euro. Der Fahrzeugführer sowie die 63-jährige Beifahrerin  wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in ein Klinikum eingeliefert.

 

Brand in der Wohnung

Zittau, Lutherplatz

13.08.2017, 04:00 Uhr

In den frühen Morgenstunden brach aus bisher unbekannter Ursache in einer Wohnung ein Feuer aus. Durch die starke Rauchentwicklung wurde die Wohnung komplett verrußt und der Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Das Feuer konnte durch Kräfte der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die allein anwesende und betroffene 33-jährige Wohnungsinhaberin wurde medizinisch behandelt, aber nur leicht verletzt. Weitere Personen waren nicht betroffen und eine Gefahr für weitere Anlieger bestand nicht. Die Kriminalpolizei hat den Sachverhalt übernommen und ermittelt zur Brandursache.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen