1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Vogtlandkreis: Fahrraddiebstahl

Medieninformation: 486/2017
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 16.08.2017, 14:30 Uhr

Vogtlandkreis

Fahrraddiebstahl

Mühltroff – (rl) Zwischen Montag, 22.30 Uhr und Dienstag, 11 Uhr, wurde aus einem Verschlag am Markt ein Mountainbike entwendet. Das weiß/rot/schwarze Fahrrad der Marke „Merida“ hat einen Wert von etwa 200 Euro. Zeugenhinweise erbittet die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140.

Carport beschädigt und geflüchtet

Elsterberg – (rl) Am Dienstag,  zwischen 11.30 Uhr und 16.30 Uhr, wurde an der Gippe ein Carport beschädigt. Ein unbekanntes Fahrzeug stieß gegen die rechte Seite des Carports, verursachte einen Sachschaden von zirka 1.000 Euro und verließ die Unfallstelle. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Plauener Polizei unter Telefon 03741/140 entgegen.

Geschwindigkeitskontrollen

Oelsnitz – (rl) Dienstag, in der Zeit von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr, wurde auf der Voigtsberger Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchfuhren 291 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren 16 Fahrzeuge bei erlaubten 50 km/h zu schnell unterwegs. Schnellstes Fahrzeug war ein Pkw Toyota, welcher mit 85 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer kann nun mit einem Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkten in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Mopedfahrer stürzt nach Reifenplatzer

Unterheinsdorf – (rl) Wegen eines Reifenplatzers ist am Dienstagvormittag ein 18-jähriger Mopedfahrer auf der Bundesstraße 94 gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Kurz nach der Einfahrt Gewerbering verlor der Hinterreifen seiner S 51 plötzlich Luft, was zum Sturz führte. Der junge Mann musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Moped entstand Sachschaden  von mehreren hundert Euro.

Traktor kippt um

Falkenstein – (rl) Ein 19-jähriger war am Dienstagabend mit einem Traktor auf der Brandstraße in Richtung Oelsnitzer Straße unterwegs. Er kam mit seinem rechten Reifen auf das Bankett, beschädigte eine dortige Mülltonne und kippte in Höhe Winnweg um. Da sich der Traktor-Fahrer verletzte,  brachte ihn ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Reichenbach – (rl) Eine 41-jährige Frau fuhr am Dienstag, kurz vor 10 Uhr, mit einem Opel auf der Karolinenstraße in Richtung Friedensschule. In Höhe Obere Dunkelgasse kam es dann zu einer Spiegelberührung mit einem entgegenkommenden Pkw. Da die Astra-Fahrerin das Fenster der Fahrerseite ganz geöffnet hatte, flogen Spiegelsplitter in das Fahrzeuginnere und verletzten sie an der linken Wange. Die Verletzungen wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro. Da sich der Unfallgegner unerlaubt vom Ort entfernte, benötigt die Auerbacher Polizei nun Zeugen und ist unter Telefon 03744/2550 zu erreichen.

 

Landkreis Zwickau

Mit 2,36 Promille unterwegs

Zwickau, OT Niederhohndorf – (rl) Dienstagvormittag, kurz nach halb Elf, kam es am Bahnübergang auf der Niederhohndorfer Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 39-Jähriger rollte mit einem Opel Omega gegen einen dort stehenden Jeep (m/55) und richtete einen Schaden von 600 Euro an. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Opel weder zugelassen, noch versichert war und dessen Fahrer auch noch unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab 2,36 Promille.

Schuppen abgebrannt

Langenweissbach, OT Langenbach - (rl) Mittwochfrüh, kurz nach 2 Uhr, mussten Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Langenbach, Langenweissbach, Hartenstein und Kirchberg zu einem Schuppenbrand an der Hauptstraße ausrücken. Trotz des raschen Löschangriffs wurden im Schuppen untergestellte landwirtschaftliche Geräte, sechs Hühner und ein Hahn Opfer der Flammen. Die Brandursache ist noch unklar. Der entstandene Schaden wird mit 10.000 Euro beziffert.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.