1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gegen Leitplanke gefahren

Verantwortlich: Martyna Fleischmann (mf) und Charlotte Heydn (ch)
Stand: 17.08.2017, 14:55 Uhr

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen 
___________________________

Gegen Leitplanke gefahren

BAB 4, Dresden - Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg
16.08.2017, 12:00 Uhr

Mittwochmittag kam es auf der BAB 4, zwischen den Anschlussstellen Bautzen-Ost und Weißenberg, zu einem Verkehrsunfall. Ein 25-Jähriger fuhr mit seinem Audi Richtung Görlitz. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einer Leitplanke und einer Notrufsäule. Der 25 Jahre alte Mann verletzte sich leicht. Ein Unternehmen schleppte den Audi ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 12.000 Euro. (ch)


Abstandskontrolle per Hubschrauber

BAB 4, Görlitz - Dresden, Dresden - Görlitz
16.08.2017, 08:30 Uhr - 14:30 Uhr

Die Beamten des Autobahnpolizeireviers kontrollierten mit Hilfe eines Polizeihubschraubers auf der BAB 4 die Abstände im Schwerlastverkehr. Sie flogen sechs Stunden lang sowohl in Richtung Dresden, als auch gen Görlitz. Dabei festgestellte Verstöße zeichnete eine Kamera auf und dokumentierte diese. Die Streifenbesatzung am Boden stoppte insgesamt zehn Lkw samt Fahrer. Diese verstießen gegen die Mindestabstände. Die kürzeste Abstandsmessung lag unter 8 Metern. Die Bußgeldstelle der Landesdirektion wird sich mit den Fällen befassen. (ch)


Landkreis Bautzen 
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Brand im Keller

Schmölln-Putzkau, OT Schmölln/O.L., Am Schwarzwasser
16.08.2017, 15:27 Uhr

Am Mittwochnachmittag kam es in Schmölln zu einem Brand an der Straße Am Schwarzwasser. Eine 53 Jahre alte Frau hörte einen Knall. Daraufhin ging sie in ihren Keller. Es kam schwarzer Qualm aus dem Raum. Die Feuerwehrkräfte aus Demitz-Thumitz, Schmölln-Putzkau und Bischofswerda löschten die Flammen. Der Brand entstand offenbar durch einen technischen Defekt des Heizkessels. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (ch)


Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Malschwitz, OT Niedergurig, Gewerbepark
16.08.2017, 13:30 Uhr

Am Mittwochnachmittag kontrollierten, dank eines Zeugenhinweises, Beamte des örtlichen Polizeireviers eine 49-Jährige mit ihrem Opel. Die Streifenbesatzung nahm Alkoholgeruch in ihrer Atemluft war. Ein Test ergab einen Wert von umgerechnet 3,52 Promille. Aufgrund eines vorherigen Verstoßes besaß die Pkw-Lenkerin keinen Führerschein mehr. Die Polizisten begleiteten die 49-Jährige zu einer Blutentnahme. Außerdem stellten sie die Fahrzeugschlüssel sicher. Die Staatsanwaltschaft wird sich mit dem Fall befassen. (ch)


Mann von Radlader erfasst

Radeberg, OT Großerkmannsdorf, Alte Hauptstraße
16.08.2017, gegen 16:10 Uhr

Am Mittwochnachmittag kam es in Radeberg zu einem Arbeitsunfall. Ein 63-Jähriger war offenbar an die Bedieneinrichtung eines Radladers gekommen, wodurch dieser los rollte und den Mann erfasste. Ein Hubschrauber brachte den Schwerverletzten in eine Klinik. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, wird Gegenstand der weiteren Untersuchungen sein. (mf)


Eierwerfer unterwegs

Radeberg, Robert-Blum-Weg
16.08.2017, 23:43 Uhr

Mittwochnacht warfen Unbekannte in Radeberg Eier auf ein Gebäude an dem Robert-Blum-Weg. Die Täter machten sich das offene Fenster zu nutzen und schleuderten die Eier hindurch. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Radeberg, Otto-Uhlig-Straße
17.08.2017, 00:36 Uhr

Die Unbekannten schlugen in der Nacht zu Donnerstag auf der Otto-Uhlig-Straße erneut zu. Die Täter warfen eine offene Dose Hundefutter und rohe Eier gegen die Eingangstür einer Gaststätte. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 50 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen in beiden Fällen aufgenommen. (ch)

 
12-Jährige durch Unfall leicht verletzt

Kamenz, OT Jesau, Neschwitzer Straße
16.08.2017, 16:05 Uhr

Am Mittwochnachmittag kam es in Jesau auf der Neschwitzer Straße zu einem Verkehrsunfall. Eine 12-Jährige war mit ihrem Fahrrad auf der Neschwitzer Straße unterwegs und wollte nach links abbiegen. Hinter ihr fuhr ein 74-Jähriger mit seinem Opel. Der Mann überholte das Mädchen. Er übersah offenbar, dass die Jugendliche abbiegen wollte. Die beiden kollidierten. Die 12-jährige Radlerin verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte das Mädchen ins Krankenhaus. Der Verkehrsdienst des Polizeireviers Kamenz wird die weiteren Ermittlungen übernehmen. (ch)


Schmierfinken im Park

Hoyerswerda, Stadtpromenade
08.08.2017 - 09.08.2017

In der letzten Woche kam es erneut zu Sachbeschädigungen durch Unbekannte im Park an der Stadtpromenade Hoyerswerdas. Die Täter beschmierten Papierkörbe und mehrere Parkbänke. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen weiter. (ch)


Gegen Laterne geprallt

16.08.2017, 15:30 Uhr
Hoyerswerda, OT Dörgenhausen, Dresdener Straße

Am Mittwochnachmittag kam es in Dörgenhausen auf der Dresdener Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 35-Jähriger fuhr mit seinem Opel auf der B 97. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der 35 Jahre alte Mann verletzte sich leicht. Ein Unternehmen schleppte den Opel ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5.000 Euro. (ch)


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Ladendiebstahl - drei Täter gestellt

Görlitz, Nieskyer Straße
16.08.2017, gegen 18:10 Uhr

Am Mittwochabend beobachtete in Görlitz ein Zeuge drei junge Männer, wie diese Waren aus einem Einkaufsmarkt an der Nieskyer Straße entwendeten. Der Mann sprach das Trio am Kassenbereich an und rief die Polizei. Beamten sicherten das Diebesgut im Wert von rund 300 Euro und übergaben es an den Markteigentümer zurück. Die Männer im Alter von 21 und 25 Jahren sowie der 16-Jährige werden sich nun wegen des Diebstahls verantworten müssen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (mf)


Fahrrad gestohlen

Niesky, Ringstraße
15.08.2017, 15:30 Uhr - 16:30 Uhr

Unbekannte haben in Niesky am Dienstagnachmittag das Trekkingrad einer 35-Jährigen entwendet. Das Bike der Marke Hendricks CRX 500 mit der Rahmennummer BGM 4I15H02809 stand in einem Fahrradständer an der Ringstraße. Die Eigentümerin schätzte den Wert auf etwa 550 Euro. (ch)


Ladendieb gestellt

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach/Sachsen, Hofeweg
16.08.2017, gegen 13:45 Uhr

In Ebersbach ist es am Mittwochnachmittag in einem Geschäft am Hofeweg zu einem Ladendiebstahl gekommen. Die Täter entwendeten verschiedene Gegenstände und wollten damit flüchten. Einem Zeugen gelang es, einen der beiden davonlaufenden Männer festzuhalten. Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland eilten zur Hilfe und stellten die Personalien des 36 Jahre alten Tatverdächtigen fest. Bei ihm fanden die Ordnungshüter Diebesgut im Wert von rund 170 Euro. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ch)


Musikanlage aus Pkw entwendet

Zittau, Gutenbergstraße
15.08.2017, 22:00 Uhr - 16.08.2017, 07:00 Uhr

In Zittau haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch eine Musikanlage aus einem Pkw entwendet. Dazu brachen die Täter den an der Gutenbergstraße stehenden VW Golf offenbar auf. Der 24-jährige Eigentümer schätzte den Zeitwert des HiFi-Systems auf circa 2.000 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ch)


Mann in Teich gestürzt

Oppach, An der Schustermühle
16.08.2017, gegen 14:30 Uhr

In Oppach kam es am Mittwochnachmittag zu einem tragischen Unfall. Ein 48-Jähriger stürzte bei Arbeiten an einem Teich in das Gewässer an der Straße An der Schustermühle hinein. Der Mann verstarb wenig später im Krankenwagen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu den genauen Umständen aufgenommen. (mf)


Einbruch in Gaststätte

Gablenz, Dorfstraße
15.08.2017, 23:00 Uhr - 16.08.2017, 07:30 Uhr

In Gablenz drangen Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch in eine Gaststätte an der Dorfstraße ein. Die Täter entwendeten Bargeld in vierstelliger Höhe. Weiterhin versuchten die Diebe offenbar, einen VW Caddy zu stehlen. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ch)


Mit einem Schrecken davon gekommen

Weißwasser/O.L., Heinrich-Heine-Straße
16.08.2017, 10:00 Uhr

Am Mittwochvormittag kam es in Weißwasser auf der Heinrich-Heine-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 64-Jähriger bog mit seinem Ford auf die Heinrich-Heine-Straße ab. Dabei übersah er offenbar einen 62 Jahre alten Mann mit seinem Opel. Die beiden Pkws kollidierten miteinander. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 5.000 Euro. Die Bußgeldstelle des Landkreises wird sich mit dem Fall befassen. (ch)

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen