1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Weischlitz; OT Rodersdorf: Betrunken und ohne Pflichtversicherung Unfall verursacht

Medieninformation: 495/2017
Verantwortlich: Joachim Kelpin
Stand: 21.08.2017, 02:00 Uhr

Vogtlandkreis

 

Betrunken und ohne Pflichtversicherung Unfall verursacht

 

Weischlitz; OT Rodersdorf –(jk) Am Sonntagnachmittag befuhr ein 31-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad SR2 die K7868 aus Richtung Dehles in Richtung Rodersdorf. Kurz vor dem Rodersdorfer Kreuz wendete er mit seinem Fahrzeug, übersah aber dabei eine 21-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad Schwalbe und stieß mit ihr zusammen. Bei dem Unfall wurden beide Fahrer schwer verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Ein beim Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Weiterhin war sein Kleinkraftrad nicht pflichtversichert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

 

 

Landkreis Zwickau

 

Schwerer Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer

 

Kirchberg; OT Stangengrün –(jk) Am frühen Sonntagabend befuhr ein 61-Jähriger mit seinem Fahrrad die S279 aus Richtung Pechtelsgrün in Richtung Stangengrün. Auf einer Gefällestrecke kam er vor einer Linkskurve zu weit nach links und stieß mit dem Pkw eines 31-Jährigen frontal zusammen. Der Radfahrer wurde dabei lebensbedrohlich verletzt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Sachschaden wird mit 9.500 Euro angegeben.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.