1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn

Medieninformation: 456/2017
Verantwortlich: Knut Wagner
Stand: 27.08.2017, 17:30 Uhr

Landkreis Leipzig

 

Borna, Ortsteil Neukirchen – Bereich Bundesautobahn 72

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn

(2939) Auf der Bundesautobahn 72 kam es am Sonntagnachmittag zu einem tragischen Verkehrsunfall. Etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Frohburg, aus Richtung Chemnitz kommend, überholte gegen 13:55 Uhr ein PKW Dacia Duster (Fahrer m/28 Jahre) einen anderen PKW.
Beim Wiedereinscheren übersah der Daciafahrer ein im rechten Fahrstreifen fahrendes Motorrad mit Beiwagen (MZ TS 250) und kollidierte mit diesem. Das Gespann wurde durch den Aufprall des Dacias in die Leitplanke geschleudert. Der Fahrer des Motorrades (m/49J) erlitt schwere Verletzungen. Seine 49-jährige Ehefrau, welche im Beiwagen saß, verstarb noch an der Unfallstelle.
Die Richtungsfahrbahn Chemnitz – Leipzig war bis 16:40 Uhr komplett gesperrt.
Die Beamten der Chemnitzer Autobahnpolizei, die für diesen Bereich der Autobahn zuständig sind, lobten die vorbildliche Rettungsgasse. (KW)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020