1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72/Culitzscher Brücke: Unfall auf Autobahn – zwei Verletzte

Medieninformation: 514/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 29.08.2017, 13:45 Uhr

Ausgewählte Meldung

Unfall auf Autobahn – zwei Verletzte

BAB 72/Culitzscher Brücke – (am) Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es am Montag, gegen 14:55 Uhr auf der BAB 72, zwischen Zwickau-Ost und Zwickau-West in Richtung Hof. Ein litauischer Lkw-Fahrer (69) hatte vom rechten in den mittleren Fahrstreifen gewechselt, ohne auf den im mittleren Fahrstreifen befindlichen Kleintransporter Ford (Fahrer 53) zu achten. In der Folge fuhr der 53-Jährige mit dem Kleintransporter auf den Hänger des Lkw und prallte anschließend in die Leitplanke. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Durch den Unfall waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen aufgrund von Trümmerteilen blockiert. Der Verkehr wurde auf dem linken Fahrstreifen vorbeigeleitet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 40.000 Euro.

 

Vogtlandkreis

Diebstahl aus Abstellraum

Plauen – (nt) In den Abstellraum eines Mehrfamilienhauses auf der Fichtestraße gelangten Unbekannte zwischen dem 19. August und Sonntag, 12 Uhr. Aus einem Regal entwendeten die Täter einen Flachbildfernseher „Yamaha“ (32 Zoll) mit Fernbedienung, im Wert von etwa 1.000 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Zeugenhinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Sachbeschädigung an Zigarettenautomaten

Oelsnitz – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Samstag, 13 Uhr bis Montag, 5:30 Uhr in den Pausenraum einer Firma an der Brückenstraße ein und versuchten einen darin befindlichen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Am Automaten entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro.
Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Zeugen zu Unfallflucht gesucht

Weischlitz – (nt) Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf der Taltitzer Straße beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen abgestellten Mitsubishi an der rechten Fahrzeugseite. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Tatzeit: Donnerstag, zwischen 10:30 Uhr und 11 Uhr.
Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Zusammenstoß

Plauen, OT Großfriesen – (nt) Beim Einfahren in den fließenden Verkehr stieß am Montag, gegen 7 Uhr eine Chevrolet-Fahrerin (35) mit einem auf der Liebigstraße in Richtung alten Postweg fahrenden Mitsubishi einer 25-Jährigen zusammen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Etwa sieben Prozent zu schnell

Pöhl – (nt) Aus Richtung Möschwitz in Richtung Neudörfel wurden am Montag, zwischen 7:30 Uhr und 12:30 Uhr, Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchliefen 428 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren bei erlaubten 50 km/h 31 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. „Schnellstes“ Fahrzeug war ein Citroen, welcher mit 78 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer erwarten nun 70 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg.

Sachbeschädigung

Auerbach – (nt) Durch Unbekannte wurde die Fensterscheibe einer Verkaufseinrichtung auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Montag, 20:15 Uhr und Dienstag, 6:30 Uhr.
Hinweise zu den Tätern nimmt das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550 entgegen.

Einbruch

Rodewisch – (nt) In der Zeit von Sonntag bis Montag, 15:30 Uhr drangen Unbekannte in ein Haus an der Obere Bahnhofstraße ein. Die Täter durchwühlten sämtliche Räume und diverse Schränke. Die Höhe des Diebstahlschadens kann derzeit nicht beziffert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.
Zeugenhinweise zu den Tätern bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Reichenbach – (nt) Am Montag, gegen 19:30 Uhr, befuhr der Fahrer (28) eines VW T4 die Karl-Liebknecht-Straße, Richtung Albertistraße. Der 28-Jährige hatte die Absicht die Bahnhofstraße geradeaus zu überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten VW Golf (Fahrerin 55). In der weiteren Folge stieß der Kleintransporter noch gegen einen abgestellten Hyundai. Die drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kleinkraftrad baulich verändert

Falkenstein – (nt) Am Montag, gegen 20 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seiner Simson S 51 die Heinrich-Heine-Straße. Als dieser bei einer Verkehrskontrolle gestoppt werden sollte, entzog er sich mit überhöhter Geschwindigkeit. Weiterhin missachtete der Mopedfahrer eine rote Ampel und überfuhr ein Stopp-Schild. Der 18-Jährige wurde schließlich in der Gartenanlage "Holzbrunnen-West" gestellt. Dabei sahen die Polizisten, dass zahlreiche bauliche Veränderungen am Moped vorgenommen worden sind und somit die Betriebserlaubnis für das Kleinkraftrad erloschen ist. Das Moped wurde sichergestellt.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Auerbach – (nt) In der Zeit von Samstag, 15 Uhr bis Montag, 9:45 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer einen Citroen C3 an der hinteren rechten Fahrzeugtür. Das Auto war an der Straße Vogtlandblick abgestellt. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.
Zeugenhinweise zum unbekannten Fahrzeugführer und dessen Fahrzeug bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

 

Landkreis Zwickau

Handy aus Auto gestohlen

Zwickau, OT Marienthal – (am) Aus einem Kurierfahrzeug, welches mit offenem Fenster auf der Sonnenstraße abgestellt war, stahlen Unbekannte am Montag, zwischen 9 Uhr und 9:15 Uhr, ein Handy „Samsung Galaxy S 6 Edge“, welches im mittleren Bereich des Armaturenbrettes abgelegt war.
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Einbruch in Pkw

Zwickau, OT Schedewitz – (am) In zwei Pkw, die auf dem Reuterweg parkten, brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag ein. An einem VW Passat wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen, bei einem Renault die Scheibe der Fahrertüre. Gestohlen wurden, nach bisherigen Erkenntnissen, persönliche Dokumente und Fahrzeugdokumente. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Aufgefahren – zwei Verletzte

Zwickau, OT Eckersbach - (am) Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Montag, gegen 16:35 Uhr auf der Straße Amseltal. Eine Caddy-Fahrerin war in Richtung Scheffelstraße unterwegs und fuhr an einer Engstelle auf den vor ihr haltenden Kia (Fahrer 73), schob diesen auf einen parkenden Daewoo, der wiederum gegen einen abgestellten Opel Combo geschoben wurde. Die Caddy-Fahrerin stieß zudem beim Unfall gegen das dort befindliche Geländer und beschädigte ein Verkehrszeichen. Sachschaden: ca. 17.000 Euro. Im Caddy wurden der Beifahrer (32) sowie ein zweijähriges Kind leicht verletzt.

Auffahrunfall unter Alkoholeinwirkung

Zwickau – (am) Auf der Bürgerschachtstraße ereignete sich am Montag, gegen 17:10 Uhr ein Auffahrunfall, bei welchem der Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss (0,62 Promille) stand. Der Sprinter-Fahrer (28) war auf der Bürgerschachtstraße, Richtung Reichenbacher Straße, unterwegs und stieß, in Höhe einer Firmenzufahrt, mit dem verkehrsbedingt haltenden Ford Fiesta (Fahrer 27) zusammen. Sachschaden: ca. 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Eine Anzeige gegen den 28-Jährigen, eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folgen.

Illegale Müllentsorgung 

Reinsdorf, OT Vielau – (am) Ein Bürger teilte der Polizei am Montagabend mit, dass an der Hauptstraße insgesamt 20 Plastiksäcke mit zahlreichen Glasflaschen entsorgt worden sind. Eine Anzeige wurde aufgenommen.
Hinweise zu verdächtigen Personen, die diese Säcke abstellten, oder Fahrzeugen bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Betrunkener Ladendieb unbelehrbar

Wilkau-Haßlau – (am) Mit 2,4 Promille versuchte ein 41-Jähriger gleich zweimal am Montag alkoholische Getränke zu entwenden. Zum einen war der Mann gegen 17 Uhr in einem Geschäft an der Cainsdorfer Straße zugange und zum anderen gegen 20:30 Uhr in einem Laden an der Zwickauer Straße. Beide Male wurde der Dieb vom Personal erwischt und des Hauses verwiesen. Anzeigen wurden aufgenommen.

Einbrüche in Garagen

Lichtenstein - (am) Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in mindestens drei Garagen eines Garagenhofes am Schubertgrund eingebrochen. Unter anderem wurde ein blaues, nicht zugelassenes Kraftrad Yamaha entwendet. Weitere Stehlschäden sind bislang nicht bekannt.
Zeugenhinweise zu verdächtigen Personen- oder Fahrzeugbewegungen bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Schmierfinken verunstalten Einkaufsmarkt

Glauchau – (am) In der Zeit von Sonntag, 17 Uhr bis Montag, gegen 5:45 Uhr haben Unbekannte den Einkaufsmarkt an der Heinrich-Heine-Straße über mehrere Meter mit Graffiti besprüht. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.
Hinweise zu den Schmierfinken bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Einbruch in Pkw

Glauchau – (am) In einen auf der Lungwitzer Straße abgestellten Pkw sind Unbekannte über das Wochenende eingedrungen. Sie schlugen die Scheibe der Beifahrertür ein und stahlen eine Tasche mit persönlichen Unterlagen sowie Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unfall beim Abbiegen

Glauchau – (am) Zu einem Unfall zwischen zwei Pkw kam es am Montag, gegen 17:25 Uhr an der Einmündung Albanstraße/Lungwitztalstraße. Ein BMW-Fahrer (34) bog von der Albanstraße nach links in die Lungwitztalstraße ab und stieß dabei mit einem vorfahrtberechtigten Pkw zusammen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden: ca. 4.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.