1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mülsen und Meerane: Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung

Medieninformation: 519/2017
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 01.09.2017, 01:00 Uhr

Landkreis Zwickau

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinwirkung

Mülsen – (ta) Ein 55-Jähriger befuhr am Donnerstag gegen 13:30 Uhr in  Mülsen mit seinem Kleintransporter Ford  die Gartenstraße kommend aus Richtung Dresdner Straße zum Gewerbegebiet. Zirka. 500 Meter nach der Dresdner Straße durchfuhr er eine starke Linkskurve und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend kippte der Kleintransporter auf die Beifahrerseite. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeug von 10.000 Euro und 100 Euro an Verkehrseinrichtungen. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,36 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines waren die Folge.

Meerane – (ta) Am Donnerstag gegen 16:30 Uhr befuhr ein PKW Kia (m/27) die Rosa-Luxemburg-Straße um nach links in die Leipziger Straße einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem LKW Mercedes (m/47) welcher sich auf der Hauptstraße befand. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 5.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde beim 27-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der anschließende Atemalkoholtest ergab 1,58 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet  und der Führerschein durch die Beamten sichergestellt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.