1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

„Tag der Sachsen 2017“: Feierlichkeiten haben begonnen

Verantwortlich: Thomas Bretschneider (tb) und Thomas Knaup (tk)
Stand: 01.09.2017, 20:30 Uhr

 

„Tag der Sachsen 2017“: Feierlichkeiten haben begonnen

Löbau
01.09.2017

In Löbau haben am Freitag die Feierlichkeiten zum „Tag der Sachsen“ begonnen. Trotz des Dauerregens ließen es sich einige tausend Besucher nicht nehmen, das größte Volksfest des Freistaates in der Oberlausitz zu besuchen. Bisher gab es aus polizeilicher Sicht kaum Grund zum Einschreiten.

Auch der begleitende Einsatz der Polizeidirektion Görlitz hat im Tagesverlauf begonnen. An den Durchlassstellen kontrollierten Polizisten und Helfer des Veranstalters, ob die einfahrenden Fahrzeuge und Lieferwagen über eine Erlaubnis in Form einer Vignette verfügten. An den Zufahrten zu den Großraumparkplätzen an der B 6 regelten Beamte den Verkehr, um Stauungen zu vermeiden. Streifen des Polizeireviers Zittau-Oberland waren im Festgelände gemeinsam mit tschechischen und polnischen Polizisten zu Fuß präsent. Die Beamten standen einigen Gästen mit Rat und Information zur Seite.

Die Wiesenflächen der Großraumparkplätze bei Georgewitz und Nechen sind trotz des Regens für Pkw weiterhin nutzbar. Für Fahrzeuge, die schwerer als ein handelsübliches Auto sind, wird allerdings empfohlen, aus Witterungsgründen einen entsprechend befestigten Stellplatz zu nutzen. (tk)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen