1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Adorf: Raub // Neustadt/Vogtl.: Kollision beim Überholen

Medieninformation: 528/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 05.09.2017, 01:20 Uhr

Raub

Adorf, OT Rebersreuth – (AH) Die Kriminalpolizei ermittelt zu einem Raubdelikt, das am Montagmittag angezeigt wurde. Ein 34 Jahre alter Mann gab an, dass er gegen 15:30 Uhr auf dem Radweg in Rebersreuth von drei unbekannten Personen überfallen wurde. Einer der Täter habe ihn mit einem Baseballschläger niedergeschlagen und anschließend seine Geldbörse an sich genommen. In dieser befand sich aber nur ein geringer Bargeldbetrag. Da der Geschädigte zu Tathergang und Tätern erhebliche Gedächtnislücken hat, suchen die Beamten Zeugen, die eventuell auf die Tat aufmerksam geworden sind. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen unter der Telefonnummer 03741/ 140 entgegen.


Kollision beim Überholen

Neustadt/Vogtl. – (AH) Eine verletzte Person und erheblicher Sachschaden sind Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 15:30 Uhr auf der Grünbacher Straße ereignete. Eine 47-Jährige war mit ihrem Pkw Opel von Neustadt in Richtung Grünbach gefahren. Als sie einen langsam fahrenden Pkw Ford überholen wollte, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei erlitt die 61-jährige Insassin im Ford leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren bei einem Schaden von 10.000 Euro nicht mehr fahrbereit.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.