1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Einbruch in Reifen-Container

Medieninformation: 529/2017
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 05.09.2017, 14:15 Uhr

Ausgewählte Meldung

Einbruch in Reifen-Container

Zwickau – (am) Aus einem Container auf einem Firmengelände an der Oskar-Arnold-Straße entwendeten Unbekannte in der Zeit von Samstag, 13:15 Uhr bis Sonntag, 6:40 Uhr zehn Sätze Kompletträder im Wert von ca. 15.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

 

Vogtlandkreis

Kellereinbruch

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) Auf der Langestraße gelangten Unbekannte in der Nacht zum Montag in ein Mehrfamilienhaus und begaben sich in den Kellerbereich. Dort brachen die Täter in zwei Keller ein und entwendeten aus einem ein Mountainbike „Bulls Sharptail“ und aus dem anderen ein schwarzes, 28 Zoll großes Fahrrad. Stehlschaden: etwa 650 Euro. Es entstand geringer Sachschaden.
Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch

Weischlitz, OT Krebes – (nt) Am Kandelhof brachen in der Nacht zum Dienstag Unbekannte in ein Tierheim ein. Die Täter durchsuchten die Büroräume und entwendeten Bargeld. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
Zeugenhinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Opel rollt davon

Plauen, OT Reusa mit Sorga – (nt) Am Montag, gegen 13:50 Uhr sicherte der Fahrer (29) eines Opel Astra sein Fahrzeug ungenügend gegen Wegrollen. In der Folge machte sich der Astra selbstständig und streifte einen Holzmast, rollte gegen ein Gartentor und blieb an einem Lichtmast stehen. Der entstandene Schaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro.

Auffahrunfall

Oelsnitz – (nt) Am Montag, gegen 15:15 Uhr befuhr eine Passat-Fahrerin (29) die Plauensche Straße. Dabei fuhr die 29-Jährige auf eine Audi-Fahrerin (61) auf, welche verkehrsbedingt bremste. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Unfall mit leicht verletzter Person

Eichigt – (nt) Am Montag, gegen 13:10 Uhr befuhr eine Skoda-Fahrerin (17) die Straße An der MPA und hielt verkehrsbedingt an. Dabei fuhr ein nachfolgender Astra-Fahrer (76) auf den Skoda. Bei dem Unfall wurde der Beifahrer (42) im Skoda leicht verletzt und folglich ambulant behandelt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro.

Einbruchversuch

Heinsdorfergrund, OT Unterheinsdorf – (nt) In der Zeit von Freitag, 13:20 Uhr bis Montag, 7 Uhr versuchten Unbekannte zwei Rolltore einer Firma am Gewerbering aufzudrücken. Dies gelang den Tätern jedoch nicht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.
Zeugenhinweise zu den Einbrechern bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruch in Gartenlaube

Rodewisch – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Sonntag, 21 Uhr bis Montag, 15 Uhr in eine Gartenlaube einer Gartenanlage auf der Straße der Jugend ein. Die Täter entwendeten einen Akkuschrauber „Parkside“ mit Zubehör sowie einen Kanister mit fünf Liter Benzin. Stehlschaden: etwa 100 Euro. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise zu den Unbekannten nimmt das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau

Moped gestohlen

Zwickau – (am) Unbekannte haben am Montag, in der Zeit von 7:15 Uhr bis 13:15 Uhr, von einem auf der Crimmitschauer Straße abgestellten Kleinkraftrad Simson S 51 den Lenker, den Sitz, die Gabel und die Bremsanlage gestohlen. Schaden: ca. 500 Euro.
Hinweise zu den Dieben oder dem Moped bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Diebstahl aus Keller

Zwickau – (am) Aus dem Keller eines Wohnhauses an der Otto-Hahn-Straße haben Unbekannte in der Zeit vom 8. August bis Donnerstag Werkzeuge im Wert von knapp 500 Euro entwendet. Dabei handelt es sich um eine Schlagbohrmaschine, eine Handkreissäge und einen Akkuschrauber der Marke „Metabo“ sowie um einen Bohrhammer „Makita“.
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Unfallflüchtigen gestellt

Zwickau – (am) Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es am Montag, gegen 14:20 Uhr auf der Werdauer Straße, stadtauswärts. Dort schob in Höhe der Stiftstraße ein Fahrradfahrer (15) sein Rad über die Fahrbahn und wurde dabei von einem Opel (Fahrer 24), der von der Stiftstraße nach rechts in die Werdauer Straße abbiegen wollte, erfasst. Der jugendliche Radfahrer wurde leicht verletzt, der Opel-Fahrer verließ den Unfallort, konnte aber wenig später ermittelt werden. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Unfall mit Gegenverkehr

Fraureuth – (am) Zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Traktor kam es am Montag, gegen 14:30 Uhr auf der S 289. Der Pkw-Fahrer war in Richtung Neumark unterwegs, überholte trotz Sperrlinie vor der dortigen Bahnbrücke und kam in der folgenden Kurve auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte er den Traktor samt Anhänger. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.

Zusammengestoßen

Fraureuth, OT Beiersdorf – (am) Zu einem Unfall mit einer verletzten Kleinkraftradfahrerin kam es am Dienstag, gegen 7:45 Uhr auf der Kreuzung Kirchberg/Dorfstraße. Ein Golf-Fahrer (49) wollte von der Straße Kirchberg aus die Dorfstraße überqueren und stieß dabei mit der von links kommenden, vorfahrtberechtigten Kradfahrerin (16) zusammen. Die 16-Jährige wurde schwer verletzt und in das Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro.

Räder gestohlen

Glauchau – (am) Über das Wochenende stahlen Unbekannte vom Gelände eines Autohauses an der Grenayer Straße einen Komplettsatz Sommerräder von einem Skoda. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.
Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Sockel gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (am) Unbekannte haben in der Zeit von Sonntag, 10 Uhr bis Montag, 7:45 Uhr den Sockel eines Telefon-Verteilerkastens von einer Baustelle an der Dorfstraße entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.
Hinweise zu den Dieben bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.