1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neumark: Lkw stößt gegen Bahnbrücke // Crimmitschau: Firmenfahrzeug gestohlen

Medieninformation: 530/2017
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 06.09.2017, 00:50 Uhr

Vogtlandkreis

Lkw stößt gegen Bahnbrücke

Neumark – (AH) Auf 39.000 Euro summiert sich der Schaden den ein 38 Jahre alter Brummi-Fahrer am Dienstagnachmittag in der Neuen Poststraße verursachte. Er war mit seinem Lkw Mercedes in Richtung B 173 unterwegs und wollte die Eisenbahnbrücke durchfahren. Da der aufgebaute Ladekran am Lkw aber nicht ordnungsgemäß eingezogen war, blieb er an der Brücke hängen. Durch den Aufprall wurden Betonstücke aus dem Bauwerk gerissen. Der Schaden an der Brücke wird auf ca. 4.000 Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.


Landkreis Zwickau

Firmenfahrzeug gestohlen

Crimmitschau – (AH) Dreiste Autodiebe schlugen am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt Am Roten Turm zu. Kurz vor 21 Uhr verschafften sie sich Zugang zum Büro des Supermarktes und nahmen dort die Fahrzeugschlüssel des Firmenfahrzeuges an sich. Mit den Originalschlüsseln starteten sie den am Markt geparkten VW Caddy und flüchteten in unbekannte Richtung. Gesucht wird ein zwei Jahre alter, weißer VW Caddy Maxi mit den amtlichen Kennzeichen Z NK 300.
Hinweise zur Tathandlung und zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt das Polizeirevier Werdau, oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.