1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

32-Jähriger pflanzte Drogen an u.a. Meldungen

Medieninformation: 548/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 07.09.2017, 08:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Radfahrer mit 2,2 Promille gestoppt


Zeit:       06.09.2017, 23.20 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Einer Streife fiel in der vergangenen Nacht auf der Budapester Straße ein Radfahrer auf, der in Schlangenlinien fuhr. Die Beamten stoppten daraufhin den Pedalritter. Im Gespräch mit dem 35-Jährigen schlug ihnen starker Alkoholgeruch entgegen. Ein Test ergab schließlich einen Atemalkoholwert von 2,2 Promille. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (ju)

Einbruch in Schuhgeschäft

Zeit:       05.09.2017, 19.15 Uhr bis 06.09.2017, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

An der Königstraße drangen Unbekannte über ein Fenster gewaltsam in ein Schuhgeschäft ein. Die Einbrecher hatten es auf die Kasse mit ca. 200 Euro Wechselgeld abgesehen. Zudem verursachten sie einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (tg)

Mehrere Spielkonsolen aus Lager gestohlen

Zeit:       06.09.2017, 02.10 Uhr bis 07.40 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Über eine Balkontür drangen Unbekannte gewaltsam in das Lager einer Online-Firma an der Berzdorfer Straße ein. Die Einbrecher stahlen mehrere Spielkonsolen im Gesamtwert von ca. 1.000 Euro. Der Sachschaden beträgt weitere 500 Euro (tg).

Wohnungseinbruch

Zeit:       06.09.2017, 18.00 Uhr bis 23.40 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

Gestern Abend brachen Unbekannte die Tür zu einer Wohnung an der Rudolfstraße auf. anschließend durchsuchten sie die Zimmer und stahlen einen Laptop im Wert von rund 150 Euro. Sachschadensangaben liegen noch nicht vor. (ju)

Laptop und Beamer gestohlen

Zeit:       05.09.2017, 22.00 Uhr bis 06.09.2017, 15.40 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

In einer Tiefgarage an der Mildred-Scheel-Straße schlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Opel Corsa ein. Von der Rückbank stahlen sie anschließend einen Laptop sowie einem Beamer. Angaben zum Wert der Geräte liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf rund 50 Euro beziffert. (ju)


Landkreis Meißen

32-Jähriger pflanzte Drogen an

Zeit:       06.09.2017, 13.40 Uhr
Ort:        Meißen

Nach einem Hinweis begaben sich Einsatzkräfte in eine Kleingartenanlage am Steinweg. In einem Gewächshaus stellten die Beamten fünf ausgewachsene Cannabispflanzen (2,30 m groß) sowie mehrere Setzlinge sicher. Eine kleine Menge Haschisch rundete das Durchsuchungsergebnis noch ab.

Der 32-jährige Pächter muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (tg)

63-Jährige beging Unfallflucht

Zeit:       06.09.2017, 07.25 Uhr
Ort:        Riesa

Eine 63-Jährige parkt ihren Hyundai rückwärts aus einer Parklücke an der Bayern und Sachsen Straße und kollidiert dabei mit dem in der gegenüberliegenden Parklücke abgestellten Seat. Die Seniorin bemerkte den Unfall, stieg aus und begutachtete den Schaden am eigenen Fahrzeug. Anschließenden entfernt sie sich jedoch mit ihrem Fahrzeug vom Unfallort.

Ein Zeuge hatte den Unfall jedoch beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten so die 63-Jährige schnell als Fahrerin ermittelt. Sie muss sich nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Gesamthöhe von 1.200 Euro. (tg)

42-Jähriger fuhr unter Drogeneinfluss

Zeit:       06.09.2017, 06.40 Uhr
Ort:        Riesa

Polizeibeamte hielten auf der Pausitzer Straße einen VW Passat an. Ein Drogenvortest beim Fahrer reagierte positiv auf Amphetamine. Die Polizisten veranlassten daraufhin eine Blutentnahme bei dem 42-Jährigen.

Des Weiteren prüfen die Beamten den Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, da sich der 42-Jährige mit einem Schweizer Führerschein auswies, obwohl sein ständiger Wohnsitz seit dem vergangenen Jahr im Gebiet der Bundesrepublik besteht. (tg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Drei Verletzte bei Unfall in Pretzschendorf

Zeit:       06.09.2017, 15.20 Uhr
Ort:        Klingenberg, OT Pretzschendorf

Der 65-jährige Fahrer eines VW befuhr die Dresdner Straße in Richtung Friedersdorf. In Höhe des Grundstückes Nr. 88 geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Kleintransporter Peugeot (Fahrerin 32) zusammen.

Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen, eine neunjährige Insassin des Peugeots leichte Verletzungen. Der Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281