1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrzeugdiebstähle scheiterten u.a. Meldungen

Medieninformation: 553/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 10.09.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fahrzeugdiebstähle scheiterten

Zeit: 07.09.2017, 20:30 Uhr bis 08.09.2017, 09:30 Uhr
Ort: Dresden, Budapester Straße und Hopfgartenstraße

Unbekannte versuchten an der Budapester Straße einen VW Caddy zu stehlen, was nicht gelang. An einem VW Bora scheiterten die Täter auf der Hopfgartenstraße. Es gelang ihnen nicht, dieses Fahrzeug zu starten.

Handtasche geraubt

Zeit: 09.09.2017 gegen 10:00 Uhr
Ort: Dresden, Bünaustraße/ Frankenbergstraße

Ein unbekannter Radfahrer näherte sich der 84 Jahre alten Frau, entriss ihr im Vorbeifahren die Handtasche und flüchtete. Die Geschädigte wurde dabei leicht verletzt. In der Tasche befanden sich eine Monatskarte der Verkehrsbetriebe, der Personalausweis des Opfers und etwa 25 Euro Bargeld.

Umhängetasche geraubt

Zeit: 09.09.2017 gegen 11:35 Uhr
Ort: Dresden, Steinstraße/ Ziegelstraße

Drei Unbekannte schlugen den 18-Jährigen nieder und raubten seine Umhängetasche. In dieser befanden sich Personaldokumente des leicht verletzten Opfers. Die als südländisch aussehend beschriebenen Täter flüchteten in einem älteren roten Pkw.

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Zeit: 08.09.2017 gegen 20:15 Uhr
Ort: Dresden, S 191

Die 19-Jährige befuhr mit einem Ford Fiesta, von der Fritz-Meinhardt-Straße kommend, den Zubringer zur Autobahnauffahrt Dresden Prohlis. Beim Überholen kollidierte sie in einer Linkskurve mit dem im Gegenverkehr befindlichen Pkw Mercedes. Dabei zogen sich die 43 Jahre alte Mercedesfahrerin und die Unfallverursacherin leichte Verletzungen zu. Der 40-jährige Beifahrer, der 27 Jahre alte Insasse und eine 27-jährige Insassin im Ford wurden schwer verletzt. Diese kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. Beim Unfall entstand  ein Gesamtschaden von etwa 24.000 Euro.

Landkreis Meißen

VW T4 gestohlen

Zeit: 07.09.2017, 18:15 Uhr bis 08.09.2017, 08:00 Uhr
Ort: Klipphausen, Ortsteil Riemsdorf

Einen weißen VW T4 mit Meißner Kennzeichen stahlen Unbekannte an der Ullendorfer Straße. Der Wert des 17 Jahre alten Fahrzeuges beträgt etwa 5.500 Euro.

Dieseldiebstahl

Zeit: 08.09.2017, 14:30 Uhr bis 09.09.2017, 05:45 Uhr
Ort: Radeburg, Friedrich-Ludwig-Jahn-Allee

Unbekannte bohrten in der Nacht von Freitag zu Sonnabend an einem abgestellten Lkw den Tank auf und stahlen daraus etwa 100 Liter Dieselkraftstoff.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Rucksäcke aus Transporter gestohlen

Zeit: 08.09.2017, 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort: Altenberg, Ortsteil Bärenfels

Unbekannte schlugen auf dem Parkplatz Steinweg am gesichert abgestellten VWTransporter zwei Seitenscheiben ein und stahlen aus dem Fahrzeug zwei Rucksäcke mit Bekleidung, persönlichen Dingen sowie einem Handy. Der Wert des Diebesgutes  beläuft sich auf etwa 450 Euro.

Trunkenheitsfahrt beendet

Zeit: 08.09.2017, 19:39 Uhr
Ort: Neustadt i. Sa.

Polizeibeamte unterzogen den Fahrer eines Pkw BMW auf der Maxim-Gorki-Straße einer Verkehrskontrolle und bemerkten, dass dieser offensichtlich unter Alkoholeinwirkung stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,24 Promille. Gegen den 47-Jährigen wird nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. Sein Führerschein wurde in Verwahrung genommen.

 


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281