1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Lärmende Mieter, jede Menge Feuerwerkskörper u.a. Meldungen

Medieninformation: 554/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.09.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Vier Autos aufgebrochen


Zeit:       09.09.2017 bis 10.09.2017
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte haben vier Fahrzeuge unterschiedlicher Marken an der Löwenstraße aufgebrochen. Aus den Autos wurden unter anderem ein Navigationsgerät, ein Tablet sowie eine Gleitschirmausrüstung gestohlen. Der Wert des Diebesgutes summiert sich auf rund 5.000 Euro. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Keller und Fahrzeuge aufgebrochen

Zeit:       09.09.2017 bis 10.09.2017
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Königsbrücker Straße eingedrungen und haben mehrere Kellerboxen aufgebrochen. Was aus den Abteilen gestohlen wurde, ist nicht bekannt.

Im Anschluss begaben sich die Täter in die Tiefgarage des Wohnhauses und zerschlugen die Seitenscheiben zweier Fahrzeuge. Nach einem ersten Überblick wurde aus den Autos nicht gestohlen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 2.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Lärmende Mieter und jede Menge Feuerwerkskörper

Zeit:       10.09.2017, 07.30 Uhr
Ort:        Radebeul

Am Sonntagmorgen wurden Beamte des Polizeireviers Meißen zu einem Mehrfamilienhaus an der Friedrich-List-Straße gerufen. Dort hatten sich Anwohner über laute Musik und Geschrei aus einer Wohnung beschwert.
Die Polizisten gingen dem Lärm nach und stellten vier Männer im Alter zwischen 24 und 41 sowie eine 31-jährige Frau fest und sorgten für Ruhe.

In der Wohnung der 31-Jährigen fanden die Beamten 180 Feuerwerkskörper, die keine Zulassung aufwiesen sowie Cannabis und ein schwarzes Mountainbike der Marke Cannondale mit manipulierter Rahmennummer. Die Gegenstände wurden sichergestellt und entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ir)

Audi A6 gestohlen

Zeit:       09.09.2017, 22.00 Uhr bis 10.09.2017, 09.00 Uhr
Ort:        Riesa

In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte einen grauen Audi A6 von der Merzdorfer Straße. Der Zeitwert des zehn Jahre alten Wagens wurde mit rund 17.000 Euro angegeben. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Zeit:       10.09.2017, 11.50 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

Eine Fahrradfahrerin (70) ist am Sonntagmittag bei einem Verkehrsunfall auf dem Promenadenweg schwer verletzt worden.

Die Frau war mit ihrem Rad auf dem Promenadenweg in Richtung Güterbahnhofstraße unterwegs, als sie beim Bremsen auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen geriet. Die 70-Jährige kam zu Fall und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie kam in ein Krankenhaus. (ir)

Wildunfall

Zeit:       10.09.2017, 05.50 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

Die Fahrerin (56) eines Ford befuhr die Verbindungsstraße zwischen Langenwolmsdorf und Neustadt, als plötzlich ein Reh auf die Fahrbahn lief. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem das Tier starb. Am Auto entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281