1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Autos aufgebrochen

Medieninformation: 556/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 12.09.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kantine


Zeit:       08.09.2017, 18.00 Uhr bis 11.09.2017, 06.00 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Unbekannte schlugen die Fensterscheibe der Kantine einer Berufsschule am Leutewitzer Ring ein. In der Folge stahlen die Einbrecher Süßigkeiten und Getränke im Wert von ca. 80 Euro. (tg)

Drei Autos aufgebrochen

Zeit:       10.09.2017, 20.45 Uhr bis 11.09.2017, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Strehlen

An der Franz-Liszt-Straße entwendeten Unbekannte aus einem Chrysler Grand Cherokee ein Navigationssystem sowie mehrere CD´s. Der Stehlschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Zeit:       11.09.2017, 13.15 Uhr bis 15.30 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

An der Louis-Braille-Straße schlugen Unbekannte die hintere Seitenscheibe eines Audi A6 ein. Anschließend entwendeten sie aus dem Fahrzeug eine schwarze Umhängetasche mit einer Festplatte und einem Handy. Der Stehlschaden beträgt ca. 350 Euro. Der Sachschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden.

Zeit:       11.09.2017, 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Altstadt

Einen Laptop im Wert von ca. 500 Euro erbeuteten Autoeinbrecher an der Kreuzstraße. Die Unbekannten hatten zuvor einen Nissan aufgebrochen. (tg)

Landkreis Meißen

Mopedfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       11.09.2017, 09.10 Uhr
Ort:        Hirschstein, OT Prausitz

Eine 57-Jährige befuhr am Montagmorgen mit einem Seat Ibiza den Neuen Weg und wollte nach links auf die Hauptstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit einem Moped Simson (Fahrer 17) zusammen, das dort in Richtung Böhlen unterwegs war.
Der 17-Jährige erlitt bei der Kollision leichte Verletzungen. (ir)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mülltonne in Brand gesetzt

Zeit:       11.09.2017, 22.00 Uhr festgestellt
Ort:        Sebnitz

Gestern Abend haben Unbekannte eine Mülltonne an der Schillerstraße in Brand gesetzt. Der entstandene Schaden beträgt etwa 200 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281