1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

560/2017 - Mit gestohlenem Moped unterwegs - und weitere Meldungen

Medieninformation: 560/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.09.2017, 09:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Autoräder gestohlen

Zeit:     12.09.2017, 23.40 Uhr bis 13.09.2017, 03.55 Uhr
Ort:      Dresden-Nickern

In der Nacht zum Mittwoch begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Autohauses an der Fritz-Meinhardt-Straße und stahlen die Räder von insgesamt vier Mercedes Neuwagen. Zu dem entstandenen Schaden liegen noch keine Angaben vor. (ml)

Drei Fahrzeuge aufgebrochen

Zeit:     12.09.2017, 21.45 Uhr bis 13.09.2017, 07.30 Uhr
Ort:      Dresden-Dölzschen

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Opel Corsa an der Tharandter Straße, einem Hyundai an der der Straße Am Kohlgraben sowie einen VW an der Straße Am Kirschberg ein.

Die Täter zerschlugen jeweils eine Seitenscheibe und stahlen zwei Portmonees sowie einen Beutel mit Kleingeld aus den Fahrzeugen. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Mann bei Attacke verletzt - Zeugen gesucht

Zeit:     10.07.2017, 02.40 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall Anfang Juli auf der Gubener Straße, bei dem ein Iraner (27) attackiert und verletzt wurde.

Der Mann war zu Fuß auf der Gubener Straße unterwegs. An der Ecke Vetschauer Straße kam ihm ein Unbekannter entgegen. Dieser griff den
27-Jährigen nach einem kurzen Disput mit einer zerbrochenen Bierflasche an und fügte ihm Verletzungen zu, die medizinisch versorgt werden mussten.

Bei dem Angreifer soll es sich um einen ca. 165 cm großen arabisch sprechenden Mann mit schwarzer Hautfarbe und lockigen, kurzen, schwarzen Haaren gehandelt haben. Er trug eine schwarze Jacke und blaue Jeans.

Wer hat den Angriff beobachtet? Wer kann Angaben zu dem gesuchten Mann machen? Hinweise bitte an die Dresdner Polizei unter (0351) 483 22 33. (ir)


Landkreis Meißen

Mit gestohlenem Moped unterwegs

Zeit:     13.09.2017, 08.15 Uhr
Ort:      Riesa, OT Leutewitz

Gestern Morgen stoppten Beamte des Polizeireviers Riesa einen Mopedfahrer (31) auf der Leutewitzer Straße. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Simson S51nicht ihm gehörte. Das Moped war in der Nacht zum 5. August von der Fellbacher Straße in Meißen gestohlen worden. Zudem konnte der 31-Jährige keinen gültigen Führerschein vorweisen.

Die Polizisten stellten das Zweirad sicher. Gegen den Fahrer wird nun wegen Verdacht des Diebstahls sowie Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (ml)

Audi gestohlen

Zeit:     12.09.2017, 18.45 Uhr bis 13.09.2017, 06.30 Uhr
Ort:      Großenhain

In der Nacht zum Mittwoch haben Unbekannte einen weißen Audi Q5 von der Straße Am Hayn gestohlen. Der Zeitwert des fünf Jahre alten Wagens wurde mit rund 25.000 Euro angegeben. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gestohlener Kleintransporter aufgefunden

Zeit:     12.09.2017, 23.40 Uhr bis 13.09.2017, 07.30 Uhr
Ort:      Wilsdruff

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Mercedes Sprinter von der Heinrich-Heine-Straße gestohlen worden. Der Wert des speziell ausgerüsteten Werkstattwagens beträgt etwa 75.000 Euro.

Im Zuge der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten Polizeibeamte aus Brandenburg das Fahrzeug in Fürstenwalde ausfindig machen. Sie stoppten den Kleintransporter und nahmen den Fahrer, einen 20-jährigen polnischen Staatsbürger, fest. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Autodiebstahls ermittelt. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281