1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ernteunfall – eine Person schwer verletzt

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 20.09.2017, 01:00 Uhr

Ernteunfall – eine Person schwer verletzt 

Berthelsdorf, Löbauer Straße

19.09.2017, 14:50 Uhr

Ein 30-jähriger Landwirt fuhr zur Maisernte mit seinem Häcksler über das Feld. Dabei erfasste er den sich im Maisfeld befindlichen 65 Jahre alten Geschädigten, welcher durch das Mähwerk schwere Verletzungen erlitt. Ein Notarzt stabilisierte den Mann soweit, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden konnte.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Insbesondere gilt zu klären weshalb sich der Mann während der Ernte im Mais aufhielt.  


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Frau Fleischmann, Herr Knaup und Herr Bretschneider
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen