1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw

Medieninformation: 569/2017
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 23.09.2017, 13:10 Uhr

Vogtlandkreis

Einbruch in Pkw

Plauen – (sw) In der Nacht zum Freitag schlugen Unbekannte in der Liebigstraße eine Scheibe an einem Pkw Ford ein und entwendeten Angelzubehör im Wert von 3.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741 140 entgegen.

Unfallflucht

Lengenfeld OT Weißensand – (sw) Ein Pkw Seat befuhr am Freitag um 06:30 Uhr die S295 von Schneidenbach nach Weißensand. Nach einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw wurde am Seat der linke Außenspiegel beschädigt. Das andere Fahrzeug setzte seine Fahrt unbeirrt fort. Nach Angabe der 28-jährigen Fahrerin des Seat soll es sich um einen schwarzen Pkw Kombi gehandelt haben. Vermutlich ist dort auch der Außenspiegel beschädigt. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach, Telefon 03744 2550 entgegen.

 

Landkreis Zwickau

Einbruch in Pkw

Zwickau – (sw) Unbekannte schlugen am Freitag in der Zeit zwischen 18 Uhr und 18:30 Uhr auf dem Parkplatz unter der Glück-Auf-Brücke an einem Pkw Skoda eine Seitenscheibe ein und entwendeten einen USB-Stick. Der Schaden beträgt 250 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375 44580 entgegen.

Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw

Zwickau – (sw) Am Samstag um 02:45 Uhr entzog sich ein Pkw VW einer Polizeikontrolle. Dazu bog er von der Lerschstraße auf die Marienthaler Straße ein, ohne die Vorfahrt zu beachten.. Es kam zum Zusammenstoß mit einem stadtauswärts fahrenden Pkw Renault (Fahrer 27 Jahre), wobei ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Der 32-jährige Fahrer des VW verletzte sich leicht und wurde vor Ort ambulant behandelt. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der VW entwendet war und der Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand und per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde noch in der Nacht in die JVA Zwickau überstellt.

Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus

Werdau – (sw) In der Greizer Straße kam es am Freitag um 17:45 aus ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem unbewohnten Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr von Werdau kam zum Einsatz. Die Schadenshöhe konnte nicht beziffert werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480 entgegen.

Sexuelle Belästigung

Zwickau – (sw) Am Freitag gegen 19:45 Uhr näherte sich auf dem Muldendamm in Schedewitz ein Unbekannter von hinten einer 26-jährigen Frau, welche ihren Hund ausführte. Der Mann hielt ihr den Mund zu und griff ihr mit der anderen Hand an die bedeckte Brust. Da die Frau sich heftig wehrte, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Paradiesbrücke. Er soll 175 cm groß und schlank sein. Er hatte kurze schwarze Haare und war mit einer hellen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Nationalität ist unbekannt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480 entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.