1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gartenlauben aufgebrochen u.a. Meldungen

Medieninformation: 591/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 29.09.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungsbrand


Zeit:       28.09.2017, 10.15 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Gestern Vormittag kam es in einer Wohnung am Käthe-Kollwitz-Ufer zu einem Brand. Starke Verrußungen waren die Folge. Die Wohnungsinhaberin (80) sowie eine Nachbarin (71) wurden von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht. Beide kamen wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Den Ermittlungen zufolge ist der Brand auf einen technischen Defekt einer Waschmaschine zurückzuführen. (ml)

Einbruch in Spielhalle

Zeit:       28.09.2017, 03.00 Uhr bis 08.20 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Unbekannte sind in eine Spielhalle an der Kesselsdorfer Straße eingebrochen.

Die Täter zerschlugen ein Fenster des Gebäudes und drangen in die Räume ein. In der Folge hebelten sie drei Spielautomaten auf und stahlen aus diesen das Bargeld in unbekannter Höhe. Zudem entwendeten die Täter rund 50 Euro aus einer Kasse.

Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Spritdiebe

Zeit:       27.09.2017, 20.30 Uhr bis 28.09.2017, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Pennrich

In der Nacht zum Donnerstag bohrten Unbekannte den Tank eines Mazda an der Straße Gompitzer Höhe an und zapften rund 40 Liter Dieselkraftstoff ab. Der entstandene Schaden beträgt etwa 250 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Gartenlauben aufgebrochen


Zeit:       27.09.2017, 19.30 Uhr bis 28.09.2017, 08.00 Uhr
Ort:        Röderaue, OT Pulsen

Unbekannte sind in neun Gärten einer Gartensparte an der Koselitzer Straße eingebrochen und stahlen einen Laptop, eine Kiste Bier sowie drei Flaschen Wein. Der bei den Einbrüchen verursachte Sachschaden wird auf etwa 900 Euro geschätzt. (ir)

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Zeit:       28.09.2017, 10.30 Uhr
Ort:        Glaubitz

Am Donnerstagvormittag sind ein Autofahrer (62) und seine Beifahrerin (60) bei einem Verkehrsunfall auf der B 98 verletzt worden.

Der 62-Jährige war mit seinem Honda auf der B 98 zwischen Glaubitz und Wildenhain unterwegs. Am Abzweig nach Colmnitz-Roda fuhr ein BMW (Fahrer 52) auf die Kreuzung ein und stieß mit dem Honda zusammen. Bei der Kollision wurden der 62-Jährige sowie seine 60-jährige Beifahrerin verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       28.09.2017, 05.45 Uhr
Ort:        Kreischa, OT Sobrigau

Ein 49-Jähriger wollte mit einem Citroen von der Straße Talblick nach links in die Straße Am Rundling abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer (50). Dieser musste stark abbremsen und kam zu Fall. Der 50-Jährige erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. (ir)

Einbruch in Jugendclub

Zeit:       28.09.2017, 17.25 Uhr festgestellt.
Ort:        Hohnstein, OT Lohsdorf

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in den Lohsdorfer Jugendclub an der Niederdorfstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und stiegen in die Räume ein. Aus diesen stahlen sie anschließend 30 Euro Bargeld. (ir)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281