1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Endstation Baugerüst

Medieninformation: 586/2017
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 01.10.2017, 13:00 Uhr

 

Vogtlandkreis

Kontrolle verloren

Plauen – (hs) Ein Atemalkoholwert von 1,18 Promille wurde einem

24-Järigen in den frühen Samstagmorgenstunden zum Verhängnis. Beim Abbiegen von der Straßberger Straße in die Trockentalstraße hatte er die Kontrolle über seinen Skoda verloren und prallte gegen das Geländer. Neben dem Verlust seines Führerscheines muss der junge Mann auch einen Schaden in Höhe von 1550 Euro verdauen.

 

Wildwechsel

Lengenfeld, OT Wolfspfütz – (hs) Durch einen Wildwechsel kam es am Samstagabend auf der S 295 zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Der Fahrer (19) eines Audis wollte dem Tier ausweichen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw triftete in den Seitengraben und wurde anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Während der junge Mann mit dem Schrecken davon kam, musste sich sein Beifahrer (19) in ambulante Behandlung begeben. Eine weitere Insassin (18) hatte nicht so viel Glück, sie musste ins Krankenhaus. Am Fahrzeug war ein Schaden von ungefähr 8.000 Euro entstanden.

 

Landkreis Zwickau

Endstation Baugerüst

Zwickau – (hs) In den frühen Morgenstunden des Sonntag war auf der Marienthaler Straße ein Radfahrer (34) mit 2,26 Promille Atemalkoholwert unterwegs. Als er kontrolliert werden sollte versuchte er zu entkommen. Die Flucht misslang, da ihn ein im Weg stehendes Baugerüst stoppte. Verletzt wurde der Mann zum Glück nicht, aber eine Blutentnahme musste er über sich ergehen lassen.

 

Alkohol am Steuer

Wildenfels – (hs) Ein umgekippter Skoda blockierte am Samstagnachmittag die Zwickauer Straße. Vorausgegangen war ein Zusammenstoß mit einem Nissan, der ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand parkte. Der Fahrer (58) des Pkw wurde durch den Unfall leicht verletzt und hatte einen Atemalkoholwert von 0,64 Promille. Auch sein Beifahrer (27) musste sich in ambulante Behandlung begeben. Verursacht wurde ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro.

 

Fahndung nach S 51 E

Meerane – (hs) Unbekannte Täter entwendeten ein Simson S 51 E mit dem Versicherungskennzeichen 663 RIZ. Das Kleinkraftrad war in der Zeit vom 30.09.2017, 19 Uhr, bis zum 01.10.2017, 9 Uhr, auf der Crotenlaider Straße vor der Hausnummer 34 abgestellt.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Glauchau entgegen, Telefon 03763/640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.