1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunkene Einbrecher gestellt u.a. Meldungen

Medieninformation: 594/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 02.10.2017, 10:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungseinbruch


Zeit:       30.09.2017, 20.00 Uhr bis 01.10.2017, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

In der Nacht zum Sonntag brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Grunaer Straße ein. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen eine Kassette mit rund 450 Euro sowie eine EC-Karte aus den Räumen. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Gaststätten im Visier von Einbrechern

Zeit:       01.10.2017, 06.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Gittersee

Gestern Morgen brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Potschappler Straße ein. In die Räumen hebelten sie einen Schranktresor auf und stahlen aus diesem rund 1.000 Euro Bargeld. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor

Zeit:       30.09.2017, 23.45 Uhr bis 01.10.2017, 11.15 Uhr
Ort:        Dresden-Innere Neustadt

In der Nacht zum Sonntag hebelten Unbekannte das Fenster einer Gaststätte an der Königstraße auf und stiegen in die Räume ein. In der Folge brachen sie einen Spielautomaten auf und stahlen letztlich einen Tablet-PC sowie rund 1.400 Euro Bargeld.

Zeit:       01.10.2017, 00.15 Uhr bis 11.00 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Unbekannte sind in eine Gaststätte an der Gewandhausstraße eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und stahlen eine Registrierkasse. Der entstandene Schaden beträgt etwa 250 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Unfall mit Sachschaden

Zeit:       30.09.2017, 09.30 Uhr
Ort:        Käbschütztal, OT Krögis

Ein 54-Jähriger wollte am Samstagmorgen mit seinem BMW an der Kreuzung
B 101/Meißner Straße auf die Bundesstraße in Richtung Meißen auffahren. Dabei stieß er mit einem Ford (Fahrer 57) zusammen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 15.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Betrunkene Einbrecher gestellt

Zeit:       01.10.2017, 00.30 Uhr
Ort:        Tharandt

In der Nacht zum Sonntag nahmen Beamte des Polizeireviers Dippoldiswalde zwei mutmaßliche Einbrecher (34, 35) vorläufig fest.

Die beiden Männer waren in einen Einkaufsmarkt an der Dresdner Straße eingebrochen und hatten verschiedene alkoholische Getränke gestohlen. Dabei lösten sie die Alarmanlage des Ladens aus. Polizeibeamte konnten das Duo wenig später dingfest machen. Die beiden aus Polen stammenden Männer standen mit 1,88 bzw. 2,32 Promille unter erheblichen Alkoholeinfluss.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (ml)

Toyota gestohlen

Zeit:       01.10.2017, 14.45 Uhr festgestellt
Ort:        Freital, OT Döhlen

Unbekannte haben einen grauen Toyota RAV4 von der Dresdner Straße gestohlen. Der Zeitwert des zehn Jahre alten Wagens ist nicht bekannt. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281