1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrüger scheiterten u.a. Meldungen

Medieninformation: 599/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.10.2017, 11:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Betrüger scheiterten


Zeit:     04.10.2017, 12.00 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Gestern Mittag meldete sich ein Unbekannter via Telefon bei einer 80-jährigen Frau aus Gorbitz. Im Gespräch gab sich der Mann als Schiegersohn aus und bat um 15.000 Euro Bargeld. Die Frau hielt daraufhin Rücksprache mit ihren wirklichen Verwandten, deckte den Betrug auf und verständigte die Polizei. (ml)

Einbruch in Gaststätte

Zeit:     04.10.2017, 03.35 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Seevorstadt

Unbekannte sind in eine Gaststätte an der St.Petersburger Straße eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen eine unbestimmte Anzahl Gutscheine aus dem Kassenbereich. Zu dem entstandenen Sachschaden liegen keine Angaben vor. (ml)

Autos aufgebrochen

Zeit:     04.10.2017, 04.30 Uhr bis 05.30 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Gestern früh brachen Unbekannte in einen VW Caddy an der Hainsberger Straße ein. Die Täter zerschlugen eine Seitenscheibe und stahlen eine Handtasche mit rund 20 Euro Bargeld aus dem Wagen. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Zeit:     03.10.2017, 17.00 Uhr bis 04.10.2017, 08.30 Uhr
Ort:      Dresden-Mockritz

In der Nacht zum Mittwoch zerschlugen Unbekannte die Seitenscheibe eines Skoda Superb an der Boderitzer Straße. In der Folge stahlen sie ein Portmonee mit rund 100 Euro Bargeld aus dem Fahrzeug. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 400 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbruch in Garage


Zeit:     04.10.2017, 11.30 Uhr bekannt
Ort:      Gröditz

Unbekannte sind in eine Garage an der Lessingstraße eingebrochen. Die Täter hebelten das Garagentor auf und stahlen aus dem Inneren Motorradbekleidung sowie drei Helme im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrzeugeinbrüche

Zeit:     03.10.2017, 21.00 Uhr bis 04.10.2017, 07.00 Uhr
Ort:      Freital, OT Pesterwitz

Unbekannte schlugen die Scheibe der Fahrertür eines Audi an der Straße Zum Weinberg ein und stahlen aus dem Inneren eine Geldbörse. Diese wurde im Tagesverlauf an der Straße Am Sportplatz aufgefunden. Es fehlten EC-Karte und Führerschein.

Ebenfalls in der Nacht zum Mittwoch öffneten Unbekannte auf bislang unbekannte Art und Weise einen VW sowie einen Audi an der Freitaler Straße und durchsuchten jeweils das Wageninnere. Einem ersten Überblick nach stahlen die Täter aus dem VW eine Geldbörse.

Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281