1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wetterlage im Direktionsbereich

Medieninformation: 523/2017
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 06.10.2017, 11:00 Uhr

Wetterlage im Direktionsbereich


Sturmtief "Xavier" ließ Äste und Bäume fallen

(3533) In den Nachmittags- und Abendstunden  wurden der Polizeidirektion Chemnitz über 20 witterungsbedingte Sachverhalte/Einsätze gemeldet. Nach gegenwärtigem Erkenntnisstand kamen keine Menschen zu Schaden, ebenso wurden keine Sachverhalte mit bedeutendem Sachschaden bekannt.
Örtliche Schwerpunkte sind nicht zu verzeichnen. 
Ein Großteil der Einsätze stand im Zusammenhang mit auf Fahrzeuge gefallenen Ästen, wobei in Einzelfällen auch Schaden an den betroffenen Fahrzeugen entstand. Schadenshöhen liegen nicht vor.
Auch mehrere umgestürzte Bäume beschäftigten Polizei und Feuerwehren. So in der Chemnitzer Albert-Schweitzer-Straße, in der Horst-Menzel-Straße und in der Richardstraße, wo jeweils ein Baum auf einem Auto landete. Auch in Weißenborn, Eibenstock und Marienberg räumte die Feuerwehr Bäume von Fahrbahnen.
Auf der Staatsstraße 228, auf einer Brücke zwischen Scharfenstein und Zschopau, wurde gegen 16.45 Uhr ein Pkw von einer Windböe erfasst und kollidierte in der Folge mit der Leitplanke.
In Döbeln fiel gegen 18 Uhr ein Baum gegen die Rückfront eines Mehrfamilienhauses, auch hier war die Feuerwehr im Einsatz.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020