1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann tot aufgefunden

Medieninformation: 604/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.10.2017, 16:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mann tot aufgefunden

Zeit:     06.10.2017, 14.45 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben

Heute Nachmittag stellten Passanten einen Mitsubishi Colt in der Kiesgrube Leuben fest. Der Wagen war zum Teil im Wasser versunken.

Durch Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde das Fahrzeug geborgen. In dem Auto befand sich ein Toter. Die Identität des Mannes ist gegenwärtig unbekannt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Identität sowie zu den Todesumständen aufgenommen. (ir)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281