1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Räuberischer Diebstahl eines Handys

Medieninformation: 601/2017
Verantwortlich: Torsten Auerswald
Stand: 09.10.2017, 00:30 Uhr

Vogtlandkreis

 

Räuberischer Diebstahl eines Handys

Plauen – (ta) Am Sonntag um 18:05 Uhr wurde ein 11-jähriger Junge auf dem Fußweg „Zum Galgenberg“ in Richtung Oelsnitzer Straße durch eine männliche Person angesprochen und nach der Uhrzeit befragt. Der Junge schaute hierbei  auf sein Handy, welches ihm in der Folge durch den Unbekannten  aus der Hand genommen wurde. Auf die Nachfrage, ob er sein Handy wieder bekäme, wurde ihm mit körperlicher Gewalt gedroht, worauf der Junge den Ort verließ. Bei dem Täter handelte es sich um einen 20 bis 30 Jahre alten Mann südländischen Typs mit grünem Pullover, welcher ein Fahrrad bei sich hatte. Um Hinweise bittet die Polizei in Plauen Telefon, 03741-140.

 

Landkreis Zwickau

Fahrraddiebstahl aus Keller

Limbach-Oberfrohna – (ta) Durch unbekannte Täter  wurde von Samstagabend bis Sonntagnachmittag in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Helenenstraße eingebrochen und ein  Downhill Trekkingrad entwendet. Der Diebstahlschaden beträgt zirka 1.500 Euro. Der Kellerverschlag war mittels Vorhängeschloss gesichert. Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau unter Telefon 03763-640 entgegen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.