1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Unter Alkoholeinfluss aufgefahren

Medieninformation: 617/2017
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 17.10.2017, 00:54 Uhr

Vogtlandkreis

Brand in einer Filteranlage

Plauen – (hje) Zum Brand in einer Firma auf der Hans-Sachs-Straße in Plauen rückten am Montagnachmittag gegen 14 Uhr insgesamt sieben Einsatzfahrzeuge der Plauener Feuerwehren aus. In einer Filteranlage kam es, vermutlich durch einen technischen Defekt, zum Brandausbruch. Der Brandschaden beträgt ca. 25.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Unter Alkoholeinfluss aufgefahren

Reichenbach – (hje) Zu einem Auffahrunfall kam es am Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr auf der B 94 aus Richtung Lengenfeld kommend in Richtung Reichenbach. Eine 20-jährige VW-Fahrerin hatte die Absicht, nach der Autobahnauffahrt Reichenbach verbotswidrig nach links auf den Pendlerparkplatz abzubiegen. Der hinter ihr fahrende 74-jährige Fahrer eines Pkw VW erkannte dies zu spät und fuhr auf. Eine Insassin im vorausfahrenden Pkw wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem VW-Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 2,28 Promille festgestellt. Es erfolgten eine Blutentnahme und die Sicherstellung seines Führerscheins. Der Unfallsachschaden beträgt 3.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau

Kollision mit Gegenverkehr

Hirschfeld – (hje) Die 33-jährige Fahrerin eines Pkw Peugeot befuhr am Montagnachmittag in Hirschfeld die Hauptstraße in Richtung Lengenfelder Straße. Beim Befahren einer Rechtskurve kam sie nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem entgegenkommenden Kleinkraftrad Simson. Beim Sturz verletzte sich der 18-jährige Kradfahrer leicht. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei der Peugeot-Fahrerin Atemalkoholgeruch fest. Der Test ergab bei ihr eine Atemalkoholkonzentration von 2,92 Promille. Eine Blutentnahme erfolgte. Im Besitz eines Führerscheines war sie nicht, da ihr die Fahrerlaubnis bereits entzogen war. Der Unfallsachschaden beträgt 2.800 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.