1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Hubschrauber über Dresden

Medieninformation: 633/2017
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.10.2017, 11:30 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Hubschrauber über Dresden


Zeit:       20.10.2017, 11.00 Uhr
Ort:        Dresden

Derzeit sind zwei Polizeihubschrauber über dem Dresdner Stadtgebiet unterwegs.

Einer der Hubschrauber unterstützt die Suche nach einem vermissten Mann (28) im Bereich Dresden-Plauen. In diesem Zusammenhang war bereits gestern Abend ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Die Suchmaßnahmen werden derzeit mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei sowie Hunden der Rettungshundestaffel unterstützt.

Der zweite Hubschrauber fertigt Übersichtsaufnahmen zur Vorbereitung kommender Polizeieinsätze in der Innenstadt. Hier soll insbesondere die aktuelle Baustellensituation erfasst werden. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281